Allgemein
Kommentare 1

Neues Feature bei Pinterest: Ausprobiert?

Jeder DIY Blogger freut sich darüber, wenn seine Projekte nachgebastelt werden. Dafür stellt man ja schließlich die Anleitungen zur Verfügung. Ich freue mich über jeden Kommentar auf meinem Blog und über jede Mail. Auch Kritik zu Projekten ist immer willkommen, denn dadurch kann ich mich verbessern. Aber vieles läuft ja auch gar nicht direkt über den Blog. Pinterest ist gerade in DIY-Kreisen eine sehr beliebte Möglichkeit Inspirationen zu sammeln. Und auch dort gibt es seit neuestem eine Möglichkeit, direktes Feedback zu nachgebastelten DIYs abzugeben. Zusammen mit 19 weiteren DIY Bloggern habe ich mich dran gemacht, um das Feature zu testen. Wir haben alle ein Projekt nachgebastelt und zeigen euch heute auf unseren Blogs, wie das ganze funktioniert.

Das Feature ist eigentlich ganz simpel: Jeder Pin hat jetzt automatisch einen Button „Ausprobiert“, über den ihr eure Erfahrungen beim Basteln des jeweiligen Projektes festhalten könnt. Das Feedback kann jeder sehen, es dient also nicht nur dem Verfasser des DIYs, sondern auch denjenigen, die das Projekt als nächstes basteln wollen. Auch Tipps und Verbesserungsvorschläge können abgegeben werden. Und die Funktion, ein eigenes Foto hochzuladen, gibt es auch. So sieht das ganze bei Pinterest aus:

Für den Test habe ich mir ein DIY von der lieben Dani ausgewählt, die auf Gingered Things bloggt. Ihre Draht-Kakteen sind einfach super cool, schön sommerlich und zufällig hatte ich alle benötigten Materialien zuhause (wirklich! Ich weiß, das kommt selten vor, aber manchmal passiert es doch). Wie alles geklappt hat, könnt ihr an Danis Pin lesen. Ich sage nur: das Basteln ging fast so schnell, wie das Feedback abzugeben ;-).

Und jetzt seid ihr dran! Habt ihr schon mal etwas auf dekotopia.net nachgebastelt? Dann schaut doch mal auf meiner Pinnwand vorbei und hinterlasst eure Erfahrungen mit meiner Anleitung. Ich freue mich auf euren Besuch!

Schaut unbedingt auch bei den anderen Blogs vorbei und schaut euch an, was die so nachgebastelt haben. 😉 Iniziiert wurde die ganze Aktion übrigens von Ronja Lotte (Nur Noch), einer lieben Freundin und DIY-Königin. Vielen Dank für die tolle Idee und die Organisation!

logos

Merken

Merken

Merken

1 Kommentare

  1. DIY-Königin 🙂 Ich weiß nicht ob mir die Tränen vor Rührung oder Lachen kommen – 90 % der Zeit fühle ich mich mehr wie der Hofnarr 😀 Kuss an dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.