Monate: September 2016

Mein neuer Arbeitsplatz

Gesponsorter Post Das Heldenbaby verändert wirklich so Einiges. Nicht nur mein Tagesrhythmus, meine Essgewohnheiten und meine gesamte Einstellung zum Leben an sich, sondern auch die Einrichtung wird voll und ganz vom Babydiktator vorgegeben. Auch mein Arbeitsplatz musste umziehen und etwas Platzsparender eingerichtet werden. Die Papierleiter, die ich letztes Jahr gebaut habe, musste weichen, da wir den Platz für Bücherregale gebraucht haben. Stattdessen wurde sie als Kleiderleiter für das Heldenbaby umfunktioniert, was ihr vielleicht schon hier gesehen habt. Stattdessen kam das Bücherregal nun an dessen Stelle und ich habe die Gelegenheit am Schopf gepackt und ein bisschen umdekoriert. Vorher waren eher Rottöne tongebend. Da ich das Bücherregal vor längerer Zeit innen schon mit gelb gemusterter Tapete bezogen hatte, passte dann allerdings gar nichts mehr zusammen. Zeit für ein paar neue Farben! Das schöne an neutralen Möbeln ist, dass es nur ein paar Kleinigkeiten braucht, um eine völlig neue Stimmung zu schaffen. Durch eine neue Schreibtischlampe, Teppich und das retro Siebdruck-Poster bekommt der Arbeitsplatz gleich eine farbliche Erneuerung. Und auch meinen „Schreibtischstuhl“ habe ich endlich ersetzt. Das …

Gewinne einen Handtacker von NOVUS

gesponserter Post Erinnert ihr euch noch an den Tacker mit dem ich meinen Polsterstuhl bezogen und ein Schlüsselbrett gebastelt habe? Diesen Herbst bringt NOVUS sechs neue Modelle auf den Markt und ich freue mich total, dass ich gleich zwei Versionen bekommen habe, um unter euch zu verlosen! Jeii!   DIE VERLOSUNG IST BEENDET. DIE GEWINNER WURDEN INFORMIERT!   Zu gewinnen gibt es also je einen J-17 und einen J-29 Handtacker der Firma NOVUS*. Die Tacker sind beide kabellos und universell einsetzbar. Ob ihr also heimwerken wollt, oder eher zu den Bastlern gehört, ihr findet bestimmt die ein oder andere Verwendung. 🙂 Der Handtacker J-17 dual power ist durch sein Kunststoffgehäuse sehr leicht und kann Feindraht- und Flachdrahtklammern verarbeiten. Der Handtacker J-29 high performer ist die High-End-Variante mit Metallgehäuse. Er kann alle Klammertypen und auch Nägel verarbeiten. Und so nimmst Du teil: Schreibe mir bis zum 30.09.2016 (23.59 Uhr) einen Kommentar und sage mir, was für ein Projekt Du gerne mit dem Tacker in Angriff nehmen würdest. Wenn du mir zusätzlich auf facebook folgst und einen …

Geometrische Papierdeko

Eines der ersten Projekte, die ich machen wollte, als ich von der Existenz des Heldenbabies erfahren habe, war ein Mobile. Es gibt unglaublich viele unglaublich hässliche Exemplare zu kaufen und auch bei ausgewählten Shops habe ich zwischen Tierbabies und Pilzen wenig hübsche Alternativen gefunden. Klarer Fall: ich bastel selber. Entschieden habe ich mich für geometrische Formen – farblich passend zur Kinderzimmerdeko. Es ist eine bunte Mischung aus freundlichen Pyramiden und Dipyramiden geworden. Vorlagen für die Formen findet ihr hier. Die Wahl war gar nicht so leicht bei dem großen Angebot… Ursprünglich war der Platz über dem Wickeltisch für das Mobile vorgesehen. Frei schwebend finde ich die Papierformen allerdings gar nicht so schön, wie als „Büschel“ an der Wand. Und da sich der Wärmestrahler bestimmt auch nicht zu gut mit dem Papier verträgt, habe ich umdisponiert. Statt Mobile gib es jetzt eine neue Wanddeko für’s Kinderzimmer.   Ihr braucht: Papier in verschiedenen Farben Schere Ahle Lineal doppelseitiges Klebeband Faden Tesafilm Falls ihr ein Mobile bauen wollt, gibt es im Bastelladen verschiedene Aufhänger. Und so wird’s gemacht: …

Mein Bier, Dein Bier: mini Namenschilder

Mit einem Dirndl könnt ihr mich jagen, Weißwürste finde ich ziemlich ekelhaft und wenn ich noch einmal den Spruch „O‘ zapft is!“ hören oder lesen muss, kriege ich einen Schreikrampf. Dazu noch Bier zu überteuerten Preisen, mit Menschen, die man nüchtern gar nicht ertragen kann. Das Oktoberfest gleicht so ziemlich meiner Vorstellung der Vorhölle und ist für mich in etwa gleichzusetzen mit einer Bar voller Fußballfans oder einer Diskussion mit einem Börsenmakler über den Sinn des Lebens (*schauder*). Aber man kann ja auch im Kreise netter Menschen gepflegt das ein oder andere Bier trinken, statt Weißwurst zu Brezeln greifen und dazu noch gute Musik hören. Vielleicht gibt es dann zum Nachtisch auch noch ein Lebkuchenherz. So lasse ich mir das Oktoberfest gefallen und greife sogar mal zu den weiß blauen Servietten. Mit von der Partie sind wieder mal Modellbaufiguren von NOCK kreativ, die sich zum einen auf den Bierbänken tummeln und zum anderen eine heiße Sohle auf dem Brezelbrettchen hinlegen. Ob ihr jetzt klassisch feiert oder es etwas zivilisierter angehen lassen wollt, ich habe mir …

Gewinne das neue Sweet Paul Magazin

Vielleicht habt ihr schon auf facebook gesehen, dass meine Filzeicheln im neuen Sweet Paul Magazin zu finden sind – inklusive Blogvorstellung. Ich freue mich total, denn in einem so schönen Heft vorgestellt zu werden ist schon eine Ehre :). Das feiern wir jetzt – mit einem Gewinnspiel! Für euch habe ich 5 Ausgaben abgestaubt, damit ihr euch den Weg zum Kiosk sparen könnt. Hinterlasst einfach bis zum 13.09.2016 einen Kommentar, und ihr landet im Lostopf. Die Gewinner werden am 14.09.2016 ausgelost und per Mail benachrichtigt, vergesst also nicht, bei den Kommentaren eure E-Mail Adresse mit anzugeben. Natürlich wird diese nicht weitergegeben und ausschließlich zur Benachrichtigung der Gewinner verwendet. Teilnehmen kann jeder, der volljährig ist und in Deutschland wohnt. Die Verlosung ist beendet – die Gewinner wurden informiert! Damit wird jetzt offiziell der Herbst eingeläutet. Mein Geburtstag ist vorbei, die Bäume färben sich langsam gelb und im Supermarkt gibt es (endlich) wieder Lebkuchen. Ach ja, und die Kürbisse fangen auch an, sich zu  türmen – da kommen die vielen tollen Herbstrezepte gerade richtig! Liebe Grüße und …

Shoperöffnung und Verlosung

Kennt ihr noch creatisto? Genau – das sind die Jungs und Mädels mit den coolen Klebefolien für Fliesen, Tische, Kommoden und, und, und. Ich habe selbst schon einige DIYs mit der Folie gemacht: zum Beispiel meinen Servierwagen, oder die Blumentöpfe hier. Auf jeden Fall bin ich ein ziemlich großer Fan von der Folie mit der ihr im Handumdrehen ein langweiliges Möbelstück in einen individuellen Hingucker verwandeln könnt. Um so stolzer bin ich, euch heute meinen creatisto-Design-Shop vorzustellen! Woop-Woop! Seit gestern könnt ihr nämlich einige meiner Designs direkt bei creatisto bestellen und euch auf Folie gedruckt nach Hause liefern lassen. Mit dabei sind z.B. meine Babuschka, die ihr vielleicht schon von hier kennt. Am besten, ihr schaut gleich selbst mal vorbei (klick) ;-). Mein persönliches Lieblingsmotiv ist der Roboter mit Herzluftballon, den mir das liebe creatisto-Team auch gleich als Fliesenkleber geschickt hat. Einfach toll, das eigene Design so schön verpackt und eingeschweißt zu bekommen. Da war ich fast etwas traurig, ihn auszupacken. Er passt aber einfach zu gut zu meiner roten Kitchen Aid, um ihn in …