Monate: Juni 2017

Sommernachtstraum: Nachttisch aus Getränkekiste

(Werbung) Ein bisschen Sommerfeeling für Zuhause gefällig? Bei den tropischen Temperaturen da draussen wird es Zeit, dass der Sommer nun auch in unsere vier Wände einzieht. Ich habe mir sommerliche Farben ins Schlafzimmer geholt und ein leichtes, aber ganz tolles DIY für euch dabei. Zusammen mit toom Baumarkt habe ich mich ans Werk gemacht und aus einer Getränkekiste einen süßen Beistelltisch gebaut.   An Getränkekisten gibt es eine riesige Auswahl, da kann man wirklich in jeder erdenklichen Farbe etwas finden. Ich habe mich für die rosa Evian Kiste entschieden, die passt zur gelben Tischdecke und ist einfach super schick ;-). Mit ein paar Handgriffen – und ausführlicher Putzarbeit – wird aus der Kiste ratzfatz ein schöner Nachttisch. Das Holz habe ich mir direkt bei toom zurechtschneiden lassen. Wenn man es dort kauft, ist der Zuschnitt kostenlos. Man kann übrigens auch mitgebrachtes Holz schneiden lassen, das kostet dann aber extra. Auf jeden Fall spart ihr euch so lästiges Zurechtsägen und könnt sofort mit dem Zusammenbauen beginnen.   Nachttisch aus Getränkekiste bauen   Ihr braucht: eine Evian …

Eiscreme für Alle!

Eis essen ist eines der besten Dinge am Sommer! Und zwar nicht nur im Urlaub, sondern am besten jeden Tag. Für alle, die ihre „Sucht“ kontrollieren, oder auch jemand anderem eine Freude machen wollen, habe ich heute ein kleines feines DIY dabei: einen Gutschein für Eiscreme. Ich hatte von meinem Hahn, den ich mit den „dot on“ Klebepunkten gestaltet habe noch einige übrig. Als mein Blick so auf die pastellfarbenen Punkte fiel, musste ich sofort an Eiscreme denken. Viele Eisdielen bieten ja solche Stempelkarten an, bei denen man dann eine Kugel umsonst bekommt. Wir haben aber nicht nur eine, sondern gleich vier richtig gute Eisdielen in Laufentfernung und ich möchte mich nicht festlegen. Für den Superhelden-Ehemann habe ich dann einfach eine Universalkarte gemacht. Dafür bekomme ich zwar keine Kugel umsonst, aber es ist eine nette kleine Aufmerksamkeit :). Ausserdem ist ja klar, dass ich auch ein Eis mit essen muss, wenn er den Gutschein einlöst ;-). Ich finde die Idee ist auch ganz toll für Kinder. Entweder für den Urlaub, damit man den Eiskonsum spielerhaft …

Sommertrend Kaktus: besticktes Shirt

Kein Sommer ohne Kaktus! Der Trend geht auch dieses Jahr weiter und man sieht Kakteen wohin man auch blickt. Mich hat neulich mal wieder die Stickwut gepackt und ich habe Nadel, Faden und Stickrahen rausgekramt um ein T-Shirt ein wenig aufzupeppen. Der Sommertrend hat sich ganz flux mit in das DIY geschlichen. So ein kleiner grüne Kaktus ist ein dankbares Motiv, das hübsch aussieht und leicht umzusetzen ist. Ich erwische mich ja immer wieder, wie ich langweilige Basic Shirts kaufe. Oft mit dem Argument „passt zu allem“ oder „da mache ich noch was mit“. Leider ist die Folge, dass ich zu viele langweilige einfarbige Klamotten habe – ohne konkrete Idee setzt man das Vorhaben „noch was draus zu machen“ nämlich meistens nicht um. Gut, dass ich mit diesem Shirt hier direkt nach dem Kauf losgelegt habe. Der schnelle Temperaturwechsel hat mich auch gezwungen, einen Zahn zuzulegen, denn mir fehlt es an kurzen Klamotten. Ein T-Shirt mehr habe ich jetzt im Schrank und mit der niedlichen kleinen Kaktee ist es auch nicht mehr langweilig ;-).   …

Tasche nähen mit Makerist (Verlosung)

(Werbung) Ich bin kein Profi, aber hin und wieder setze ich mich gerne an die Nähmaschine um eine Kleinigkeit für mich, Käpt’n Milchbart oder als Geschenk zu nähen. Meistens wurschtel ich mich irgendwie durch und folge nur selten Schnittmustern. Diesmal habe ich mich allerdings an die Regeln gehalten und zusammen mit Makerist eine tolle Tasche genäht, in der genügend Platz für Einkäufe, Kinderkram oder sogar Strandzeug ist. Makerist bietet Video-Tutorials, die Dich Stück für Stück durch verschiedene Handarbeitsprojekte führen. Nähen, Stricken, Patchwork oder Häkeln: es gibt zu fast jeder Disziplin Videos in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ausserdem kannst Du das benötigte Material direkt im Materialshop bestellen. Ich wollte meine eigene Tasche nähen und habe diesen Kurs gewählt. Hier werden zwei verschiedene Taschenmodelle vorgestellt und gezeigt, wie ihr den Schnitt selbst abändern könnt. So könnt ihr beipielsweise Paspeln oder Taschen annähen, verschiedene Träger verwenden oder einen Boden einarbeiten. Da alles in Kapitel aufgeteilt ist, kann man der Anleitung sehr gut folgen und bestimmte Teile einfach wieder finden. Die Taschen werden im Kurs komplett genäht und es ist ein …

Genussgeschenke: Verpackung mit Kräuter-zweigen

Die Gartensaison hat begonnen und zum ersten Mal Grillen wurden auch schon längst die Steaks gezückt. Ich bin ja super gerne draussen, ob in der Natur, im Park oder bei Freunden im Garten. (Hier muss ich mal wieder anmerken, wie schade es ist, dass ich keinen Garten habe, um Grillfeste oder dergleichen zu veranstalten :() Bei Gartenfesten, Geburtstagen und je nach dem auch zur Einladung zum Grillen, ist eine kleine Aufmerksamkeit für den Gastgeber immer willkommen. Und wenn wir uns schon mal in kulinarischen Sphären rumtreiben, warum nicht gleich die Verpackung mit einbeziehen? Ein Paar Kräuter sind eine wunderbare Deko, die ein „Küchengeschenk“ schnell und effektiv aufwerten!   Inspiriert haben mich meine Kräuter von hier und hier. Ich konnte es einfach nicht lassen, noch einen Post damit zu machen :). Das schlichte schwarz-weiße Geschenkpapier habe ich schon vor einer Weile gekauft, ansonsten eignen sich auch wunderbar Kopien aus einem Kochbuch oder schöne Food-Fotos aus Magazinen (hmmm. vielleicht mache ich ja bald nochmal einen Geschenke-Post…). Sucht aber ein nicht zu wild bedrucktes Papier aus, damit die …