Allgemein, Buchvorstellung
Schreibe einen Kommentar

Buchvorstellung: Naturliebe

Holz, Papier, Kork, Pflanzen oder Beton: mit Naturmaterialien kann man auf unterschiedlichste Art und Weise kreativ werden. Fernab von Kastanienmännchen und Co kann man aus natürlichen Werkstoffen auch coole Alltagsgegenstände selber machen. Das beweist die liebe Rebecca von Sinnenrausch in ihrem neuen Buch „Naturliebe„*, das ich euch heute vorstellen möchte.  Buchvorstellung: Naturliebe

Basteln mit Naturmaterialien ist erst mal nichts wirklich Neues. Das machen die Menschen seit jeher, manchmal ganz hervorragend, manchmal mit Verbesserungsbedarf (ich denke da an die fiesen 90er). Als ich von Rebeccas Buch „Naturliebe“ gehört habe, musste ich noch nicht mal auf das Cover schauen um zu wissen, dass Sie aus dem Thema etwas ganz Tolles machen und einen neuen und modernen Zugang finden würde. Das Buch bietet 160 Seiten mit schlichten Ideen, von cool bis elegant und ohne viel Firlefanz dafür aber mit viel Kreativität und Raffinesse.Buchvorstellung: Naturliebe

Die Kapitel sind nach Werkstoffen aufgeteilt, sodass man sich schnell zurecht findet. Allerdings nimmt Rebecca es nicht zu wörtlich – Wenn mit „Gold“ gearbeitet wird, kommt auch die Spraydose oder Plastiklöffel zum Einsatz. Glas und Keramik stellt sie auch nicht selber her, sondern verschönert sie beispielsweise mit Nagellack und PVC Folie. Ich bin ja generell kein Fan von Dogmatisierung und war froh, dass das Buch das Thema „Natur“ als Inspiration sieht und nicht den Anspruch erhebt, NUR mit Naturmaterial zu arbeiten. So entstehen viele lässige Ideen wie eine Lampe aus Furnier, eine Vase aus Beton oder ein cooles Memo-Board. Schwierigkeitsgrad und geschätzte Dauer der Projekte sowie einige Vorlagen zum Download gibt es gleich dazu, damit man sofort loslegen kann.Buchvorstellung: Naturliebe

Mich hat „Naturliebe“ total inspiriert und ich habe einige Projekte entdeckt, die ich gerne nachmachen möchte. Da der Herbst gerade nicht mit Farben geizt und überall in unserem Innenhof rote Blätter rumliegen, habe ich ein schnelles Projekt umgesetzt und ein Blätter-Windlicht aus Papier nachgebastelt. Jetzt können die Blätter drinnen und draussen um die Wette leuchten ;-).

Buchvorstellung: Naturliebe

 

Falls ihr jetzt Lust auf Naturmaterial bekommen habt und ihr nicht warten könn, bis ihr Rebeccas Buch gekauft habt, schauteuch doch mal meine Brosche aus Balsaholz, Filz-Eicheln oder mein Bild aus gepressten Blüten an.

*Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliet Links. Das bedeutet, dass ich ein paar Cent verdiene, wenn ihr über den Link einkauft. Für euch entstehen dadurch aber keine Mehrkosten! Vielen Dank, dass ihr dekotopia unterstützt und mir ermöglicht, meie Zeit in die entwicklung neuer DIY Projekte zu investieren.

 

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.