Alle Artikel in: Wohninspiration

Es werde Licht: Puristische Lampendeko

(Werbung) Wenn die Weihnachtsbeleuchtung weggepackt ist, merkt man erst mal, wie dunkel der Januar ist. Okay, der Schnee hellt alles ein wenig auf, aber hier in der Stadt ist das immer schnell wieder vorbei. Ausserdem muss ja auch etwas reflektiert werden können. Um 6.00 morgens bringt einem der Schnee also nicht wirklich was… Es muss mehr Licht her – umgehend. Deswegen habe ich diesmal auch gar nicht viel Zeit mit dem Basteln eines Lampenschirms verlieren und mich einfach auf das Wesentliche konzentriert.   Ein Paar schöne Textilkabel und hübsche Glühbirnen in einer Porzellanfassung – fertig ist die neue Beleuchtung. Anstatt sie an der Wand anzubringen, habe ich sie einfach an eine Leiter gehängt, so ist das Licht sogar flexibel nutzbar, falls mal ein Besucher ein Gute-Nacht-Licht braucht. Die Textilkabel kennt ihr bestimmt schon aus einem meiner Lampen-Posts, denn seit ich diese entdeckt habe, kommt mir kein Kabel ohne Textilhülle mehr ins Haus! Wie auch schon hier, habe ich diese Kabel wieder von Kabelscheune. Dort könnt ihr gleich das komplette Set mit Fassung, Kabel und Schalter …

Wie du kleine Räume größer gestaltest – Tipps und Ideen

32 qm² für drei heißt die Kolumne auf meinem Blog SOUSOU DIYSIGN. 32 m² hat unsere kleine Bude mitten in Köln und drei, das sind wir: meine bessere Hälfte, unsere geliebte Hundedame und ich. Wie schaffen wir es, in einer so kleinen Wohnung klar zu kommen? Tatsächlich ist es nicht immer leicht und Schimpf- und Fluchtriaden über so manche Einbußen sind nicht selten. Und doch geht es – schließlich gibt es ja immer was zu meckern. Wenn man sich arrangiert und ein paar Dinge beachtet, klappt es tatsächlich!

Das Babyzimmer ist fertig!

(Werbung) Ich habe mich ja ganz schön in Zaum gehalten, was Babyposts anbelangt, findet ihr nicht? Eigentlich hatte ich selbst gedacht, dass ich bis jetzt schon viel mehr Babykram gepostet hätte. Das kommt bestimmt noch und heute mache ich mal den Anfang ;-). Wie ihr wisst, rückt mein Geburtstermin immer näher und das Heldenbaby könnte eigentlich jeden Tag schon kommen. Neben den Osterbasteleien war ich deshalb auch nicht untätig und habe schon ein paar Sachen für den neuen Erdenbürger gebastelt und natürlich auch das Babyzimmer eingerichtet. Und das möchte ich euch heute zeigen.