Anlässe, DIY, Start2, Weihnachten
Kommentare 1

Christbaumkugeln marmorieren

Christbaumkugeln gehören zu Weihnachten wie der Baum, der Kerzenduft, gutes Essen und Familie. Auch wenn ich dieses Jahr wegen des Heldenbabys auf Kugelschmuck am Baum lieber verzichte (hier ist eine Kugel-Alternative aus Stoff), habe ich es mir nicht nehmen lassen, eine Kugeldeko aufzuhängen. Ausser Reichweite, selbstverständlich. Ganz ohne Christbaumkugeln geht einfach nicht.

DIY Anleitung: Christbaumkugeln marmorieren mit Nagellack

Ich habe ganz schlichte weiße Christbaumkugeln einfach mit Nagelack marmoriert. Der Effekt ist einfach super schön und nicht zu kitschig. Da ich im Moment eine recht monochrome Phase habe, wollte ich die Kugeln nicht bunt machen und habe mich für Schwarz und Grau entschieden. Schlicht, elegant, festlich.

DIY Anleitung: Christbaumkugeln marmorieren mit Nagellack

Ein bisschen Angst hatte ich ja schon, dass es schiefgehen könnte, denn von den großen Kugeln hatte ich nur vier Stück. Aber es hat alles wunderbar geklappt. Man darf eben nur nicht zögern, die Kugeln in den Nagellack zu tauchen, dann funktioniert es schon. Ein gewisser Chaosfaktor ist natürlich dabei, denn man weiß nie, wie der Lack verläuft. Aber ich finde, das macht auch den Reiz daran aus!

DIY Anleitung: Christbaumkugeln marmorieren mit Nagellack

Ihr braucht:

  • alte Schüssel mit Wasser (die Kugel sollte komplett hinein passen)
  • Christbaumkugeln
  • Nagellack in Grau und Schwarz
  • Schaschlikspieß
  • Gummihandschuhe (ist nicht nötig, aber die Hände kriegen bestimmt was ab)

Und so wird’s gemacht:

  1. Tropft einige Tropfen Nagellack in das Wasser. Dieser verteilt sich schnell auf der Oberfläche. Falls sich dicke Tropfen bilden, könnt ihr mit dem Schaschlikspieß etwas nachhelfen.marmorierte-christbaumkugeln2
  2. Jetzt kommt der Moment der Wahrheit: tunkt die Christbaumkugel in das Wasser. Am besten beschreibt ihr dabei einen kleinen Kreis oder dreht die Kugel leicht. Die Schicht Nagellack bleibt hängen und ihr könnt sie wieder herausnehmen.marmorierte-christbaumkugeln3marmorierte-christbaumkugeln4
  3. Direkt nachdem die Kugel aus dem Wasser kommt, ist der Lack noch flexibel. Falls euch das Ergebnis nicht gefällt, könnt ihr jetzt die Schicht noch (größtenteils) abziehen und den Vorgang wiederholen. Wenn ihr zufrieden seid, hängt die Kugel am besten zum Trocknen auf.

DIY Anleitung: Christbaumkugeln marmorieren mit Nagellack

 

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentare

  1. antje sagt

    Hallo liebe liska , eine tolle idee, die ich mit sicherheit zum nächsten weihnachtsfest ausprobieren werde. Habe grad deinen blog entdeckt und werde dich öfter besuchen.
    Wünsche dir ein gutes und gesundes neues Jahr.

    Grüße aus der schönen rosenstadt lüneburg

    Von antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.