Advent, Anlässe, DIY, Papier, Weihnachten
Kommentare 20

Das Runde muss ins Eckige: Geschenktüten

Ihr kennt bestimmt alle diese Geschenke, die sich einfach unmöglich in Geschenkpapier einschlagen lassen. Kerzen, Flaschen, Tassen, im Prinzip alles, was keine eckige Form hat. Die „Bonbon-Verpackungen“ sind zwar nett für Kindergeburtstage, aber wirklich schön ist anders und das Einpacken mit Folie spoilert leider schon vor dem Auspacken das Geschenk. Da ich jedes Jahr wieder mit dem selben Problem konfrontiert bin, ist es Zeit für eine Lösung – die habe ich in Form von selbst gebastelten Geschenktüten gefunden. Das ist fast genau so einfach wie normale Geschenke einzupacken und ihr könnt so auch die unmöglichsten Formen unterbringen.

geschenktueten_wm2Meine Tüten habe ich aus Tapetenresten gebastelt, weil sie noch eine Zugfahrt überstehen müssen. Ihr könnt aber auch Packpapier oder ganz normales Geschenkpapier verwenden. Ansonsten braucht ihr noch Bastelkleber oder Tesafilm und etwas zum Verzieren.

geschenktueten_wm1

Und so wird’s gemacht:

  1. Messt euer Geschenk aus und schneidet entsprechend das Papier aus, vergesst nicht, eine kleine Zugabe zu geben. Klebt euer Papier hinten zusammen.
  2. Knickt das Papier unten um und faltet die Ecken entlang der Linie ein.
  3. Faltet die Ecken wieder auf und faltet sie entlang der diagonalen Linie nach innen.
  4. Klappt ein Ende nach oben um den Boden zu formen. Hierzu faltet ihr einfach die Enden zur Mitte hin und klebt sie zu.

geschenktueten_wm3

Zum Schließen habe ich die das obere Ende der Geschenktüten einfach nach hinten geklappt und zugeklebt. Ein bisschen Tortenspitze, Schleifenband und natürlich meine Geschenkanhänger – fertig ist die Verpackung für eigensinnige Geschenke.

Die Tüten schicke ich jetzt noch zum creadienstag rüber, bevor ich meine Koffer packe und morgen zu meiner Familie fahre.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und entspanntes Weihnachtsfest!

Liebe Grüße

Liska

 

Noch mehr Tipps zum Thema „Geschenke verpacken“ findet ihr in meinem gratis e-Paper!

 

 

20 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese Anleitung, liebe Liska. Sie kommt gerade recht, denn ich habe noch zwei Flaschen einzupacken! Super.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  2. Das sind tolle Tüten, so schön schlicht. Ich muss noch einpacken, deine Idee kommt also genau richtig.
    Ein frohes Fest für dich! Liebe Grüße von Claudia

  3. selbstgefaltete Tüten sind immer ein Hit. Deine Tapete hat ein herrlich unaufgeregtes Muster – sehr schön.
    Tüten und Briefumschläge falte ich oft aus ausgedienten Kalenderblättern.

  4. Liebe Liska,
    wow, deine Geschenktüten sehen so hübsch aus, dass man sie fast nicht öffnen möchte! Wirklich toll, so richtig schön elegant!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  5. Das sieht wunderschön aus! Und ist mal eine andere Variante Geschenke zu verpacken. Für Weihnachten ist es bei mir nun zu spät, aber zu Geburtstagen auch eine schöne Idee! Danke für die Anleitung. Ein schönes Weihnachtsfest dir!
    Bente

  6. Hallo liebe Liska
    Ja das Problem kenn ich nur zu gut! Und deine Lösung ist einfach Genial! Danke dass du sie mit uns teilst! Ich wünsche dir und deinen Liebsten auch ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    Herzliche Grüsse Nica

  7. Davon habe ich heute in ähnlicher Form heute auch schon massig viele gefaltet. Ist wirklich eine super Lösung, da ich es garnicht mag, wenn Geschenke knubbelig aussehen 🙂

    Eine schöne Weihnachtszeit
    Camilla

  8. Liebe Liska!
    Von ganzem Herzen dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie einen super guten Rutsch ins Neue Jahr!!! Deine Tüten mit den Geschenkanhängern sehen großartig aus! Das sind traumhaft hübsche Geschenkverpackungen! Direkt ein bisschen schade, dass heute schon Heilig Abend ist und die Tüten geöffnet werden dürfen. Die sind so hübsch! Einen fröhlichen und gemütlichen Heilig Abend…
    Ganz liebe Grüße, Michaela 🙂

  9. Ohhhh sind die schön! Und das Papier gefällt mir auch so gut!

    Schöne Feiertage noch
    Dörthe

  10. eine super Idee ! nicht nur das Tüten-Selberbasteln (habe ich in diesem Jahr in klein für den Adventskalender gemacht), sondern das Material Tapete

    lieben Gruß und frohe Weihnachten
    Uta

  11. So einfach und doch so gut. Wie ich mich jedes Mal mit unförmigen Geschenken quäle, vorallem wenn sie rund sind! Beim nächsten Mal nehme ich auch einfach schöne Papiertüten oder falte mir selbst welche. Die Anleitung habe ich ja jetzt 🙂

  12. Pingback: 5 DIY Geburtstagsgeschenk Verpackungen - radbag

  13. Pingback: Weihnachts Geschenke einpacken wie ein Pro - Die besten Tipps

  14. Pingback: Geschenke verpacken – weniger Stress in der Adventszeit – 170qm

  15. Pingback: Adventi kalendárium – kicsit másként – Én és két kicsi…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.