Anlässe, Ostern
Kommentare 7

Eier mit Herz

Eier färben kann jeder. Hat auch bestimmt jeder schon mal gemacht. Und währenddessen ein Motiv mit drauf zaubern ist auch nicht schwer. Meine Eier habe ich mit Herzen versehen und in verschiedenen Nuancen gefärbt – macht doch gleich mehr her, oder?eier-mit-herz9eier-mit-herz25

Zugegeben, es dauert etwas länger, das Herz auszuschneiden, aufzukleben und dann wieder abzufummeln, aber wir wissen ja: ohne Fleiß keine Eier mit Herzen, sondern nur langweilige Blanko Eier.

Zum Färben habe ich diese Färbetabletten für kaltes Wasser genommen. Damit könnt ihr nämlich die Eier so lange im Farbwasser lassen, wie ihr wollt ohne dass das Ei steinhart wird. Hmmm, was passiert eigentlich, wenn man ein Ei 20 oder 30 Minuten kocht? Hat das mal jemand ausprobiert? Würde mich echt interessieren, aber für das Experiment ist mir das Essen zu schade. Im Kalten Wasser kann man sie jedenfalls getrost 30 Minuten liegen lassen – das habe ich bei dem ganz dunklen Eiern gemacht. Das hellste wurde einfach einmal kurz eingetaucht.eier-mit-herz20eier-mit-herz26

Durch die verschiedene Färbezeit bekommt ihr eine hübsche Farbschattierung hin. Ihr könnt übrigens auch eine Weitere Tablette ins Wasser werfen um die Farbe zu intensivieren. Das letzte Ei hat dann noch einen Stich Violett abbekommen. Fragt mich nicht, wieso es so gesprenkelt ist – das hat es ganz alleine gemacht. Ich finde es aber ziemlich cool, muss ich sagen…eier-mit-herz5

Aber ich wollte euch ja noch den kleinen Trick mit dem Herz verraten. Es ist nicht der Damenstrumpf, den man für Blätter verwendet – hab’s probiert und dabei kläglich versagt. Ich verrate euch, wie es dann geklappt hat:

Ihr braucht:

  • Eierfarbe für kaltes (!) Wasser
  • gekochte Eier
  • Masking Tape
  • Bleistift
  • Klarsichtfolie (ich habe sie aus dem Schreibwarenladen – so ein transparentes Ding, in das man normalerweise A4 Blätter tut…)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zeichnet euch ein Herz vor oder druckt euch eine Vorlage aus. Das Motiv sollte ca. 1-2 cm groß sein.
  2. Klebt das Masking Tape auf die Klarsichtfolie und übertragt das Herz einmal für jedes Ei.eier-mit-herz22
  3. Schneidet die Herzen samt Folie aus, lasst aber einen kleinen „Steg“ aus Folie dran, damit ihr das Herz später leicht abziehen könnt.eier-mit-herz24
  4. Löst das Herz von der Folie und klebt es sorgfältig auf das Ei.eier-mit-herz27
  5. Färbt jetzt eure Eier in kaltem Wasser. Je länger ihr das Ei im Farbbad lasst, desto intensiver die Farbe…

eier-mit-herz12

 

Verlinkt mit creadienstag, HoT, kreativas und Osterbrunch bei paulsvera

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

7 Kommentare

  1. Ach, die sind echt klasse. Sehr friemelig, aber man muss ja nicht gleich 20 davon machen….
    Wann darf ich vorbeikommen zum Brunch? 😉
    LG. Susanne

    • Liska sagt

      Wenn man den Trick mit den Steg zum Abziehen macht, hält sich ds Gefriemel in Grenzen. Und ausserdem sind zu viele Eier ja auch nicht gesund 😉
      Liebe Grüße
      Liska

  2. Schon denke ich an Urlaub im Norden. Tolle Farben, echt friesisch! Danke für den Tipp! Ich habe das große Eierfärben noch vor mir.

    Alles Liebe

    Mila

  3. Anonymous sagt

    Wunderschön deine Ostereier, ich mache ähnliche aber mit ganz anderer Methode. Lg Burga @erdepfelfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.