Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buchvorstellung

Buchvorstellung: Naturliebe

Holz, Papier, Kork, Pflanzen oder Beton: mit Naturmaterialien kann man auf unterschiedlichste Art und Weise kreativ werden. Fernab von Kastanienmännchen und Co kann man aus natürlichen Werkstoffen auch coole Alltagsgegenstände selber machen. Das beweist die liebe Rebecca von Sinnenrausch in ihrem neuen Buch „Naturliebe„*, das ich euch heute vorstellen möchte.  Basteln mit Naturmaterialien ist erst mal nichts wirklich Neues. Das machen die Menschen seit jeher, manchmal ganz hervorragend, manchmal mit Verbesserungsbedarf (ich denke da an die fiesen 90er). Als ich von Rebeccas Buch „Naturliebe“ gehört habe, musste ich noch nicht mal auf das Cover schauen um zu wissen, dass Sie aus dem Thema etwas ganz Tolles machen und einen neuen und modernen Zugang finden würde. Das Buch bietet 160 Seiten mit schlichten Ideen, von cool bis elegant und ohne viel Firlefanz dafür aber mit viel Kreativität und Raffinesse. Die Kapitel sind nach Werkstoffen aufgeteilt, sodass man sich schnell zurecht findet. Allerdings nimmt Rebecca es nicht zu wörtlich – Wenn mit „Gold“ gearbeitet wird, kommt auch die Spraydose oder Plastiklöffel zum Einsatz. Glas und Keramik stellt …

Blogtour und Buchvorstellung: Alles Papier

Ihr wisst, wie sehr ich  Papier liebe und ich möchte euch nicht schon wieder einen Vortrag darüber halten, wie vielfältig das Material ist und was man alles Tolles damit anstellen kann. Stattdessen bin ich total froh, euch ein besonders schönes Buch vorzustellen, das sich mit genau dem Thema befasst: Alles Papier von Sonja Egger. Vielleicht kennt ihr Sonja und ihren tollen Blog „ars pro toto“ schon, falls nicht, besteht auf jeden Fall Nachholbedarf ;-). Ich habe mich jedenfalls riesig für sie (und auch für mich) gefreut, als sie mir von ihrem Buch berichtet hat, das im Haupt Verlag erschienen ist und mein liebstes Bastelmaterial von allen Seiten beleuchte.   Da ich Sonjas Blog schon lange lese, wusste ich blind, dass in dem Buch viele coole Projekte sein werden -und ich habe recht behalten! Von einfach bis kompliziert zeigt die liebe Sonja Projekte zu den Themenbereichen Wohnen, Verpacken, Schenken und Feiern. Pop-Up-Karte, Kuckucksuhr oder Fingerring (ja, der ist wirklich aus Papier und mehr als einmal verwendbar!), Sonja zeigt in 40 Projekten, wie vielfältig man mit Papier …

Kreativ mit Nagellack: DIY und Buchvorstellung

Wie viele „DIY-ler“ gehöre ich zu den Menschen, die es sehr zu schätzen wissen, sich durch Zeitschriften und Bücher inspirieren zu lassen. Klar benutze ich das Internet und liebe es bei anderen Blogs vorbei zu schauen, aber gedruckte Seiten haben für mich dennoch etwas ganz besonderes – vor allem, wenn sie von meinen Bloggerkolleginnen geschrieben wurden. Ich besuche Michaelas Blog „Hello Mime“ immer wieder gerne und habe mich heimlich schon gefragt, wann wohl das erste Buch zum Thema „Nagellack“ erscheinen wird. Von Lack-Ideen wimmelt es nämlich nur so auf ihrem Blog und ich bin immer wieder überrascht, wie viel man damit doch anstellen kann. Meine leise Vorahnung ist Wirklichkeit geworden und Michaelas Buch „kreativ mit Nagellack“ gibt es jetzt im Handel. Ich habe auch ein Exemplar bekommen und mich von der bunten Vielfalt inspirieren lassen. Insgesamt fasst das Buch 40 Ideen mit Nagellack, aufgeteilt in verschiedene Bereiche wie z.B. Papeterie & Office oder Deko & Accessoires. Von Marmorieren über Spritzen bis zum Arbeiten mit Schablonen zeigt Michaela den Lesern, wie vielfältig Nagellack genutzt werden kann. …

Buchvorstellung mit Giveaway

Zum Wochenende gibt es eine kleine Buchvorstellung von mir. Die liebe Johanna hat nämlich ein Buch geschrieben, dass ich euch gerne ans Herz legen möchte: Designobjekte aus Beton. Ein halbes Jahr lang hat sie sich ausgiebig mit dem Werkstoff auseinandergesetzt, viel herumexperimentiert und wundervolle Objekte erschaffen. Das Ergebnis ist dieses Buch, in dem sie ihr gesammeltes Wissen weiter gibt. Alles, was du wissen musst, um mit dem Betongießen zu beginnen wird am Anfang des Buches erläutert. Dazu gibt es noch einige Tipps und Tricks und dann natürlich noch viele tolle Anleitungen, die Schritt für Schritt zeigen, wie das jeweilige Objekt gemacht wird. Nach verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingeteilt, ist das Buch sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Selbermacher geeignet. Außerdem gibt es Vorlagen für Formen zum Download auf der Verlagsseite, sodass dem Nachbasteln nichts mehr im Weg steht. Lampen, Untersetzer, Hocker oder Schmuck: anscheinend kann man wirklich alles aus Beton fertigen. Ich war jedenfalls sehr begeistert von der Vielfalt und habe meine To-Do-Liste um einen Punkt erweitert: Beton kaufen gehen! Und, habt ihr jetzt auch Lust …