Babypause, Frühling
Kommentare 2

DIY Frühlingssträußchen in der Mini-Vase

Hallo ihr Lieben, ich bin Lea und blogge normalerweise auf Rosy & Grey. Da die liebe Lisa aber gerade mit etwas anderem Schönen beschäftigt ist, darf ich heute hier zu Gast sein! Da ich so wie Lisa auch leidenschaftliche Bastlerin bin, habe ich euch heute ein kleines DIY mitgebracht, mit dem ihr ein bisschen Frühling in eure
vier Wände zaubern könnt. Ich weiß ja, dass womöglich jede Frau unter euch viel zu viele Vasen besitzt und bestimmt schon die ein oder andere Diskussion mit dem Herrn des Hauses führen durfte. Aber ich sag’s mal so: Man kann einfach nie genug Vasen haben – das ist genauso wie mit Taschen und Schuhen 😉 Also dachte ich mir, basteln wir doch eine kleine Vase für ein hübsches Frühlingssträußchen! Das gute daran ist, ihr habt wahrscheinlich das Material schon zu Hause und braucht dann nur noch ein paar frische Blümchen holen (denn auch das kann man nicht oft genug tun). Los geht’s also mit dem DIY.

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 1

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 3

Material:

  • Strohhalm
  • Masking-Tape
  • Tonpapier / Pappe
  • Schwarzer Marker
  • Altes Fläschchen (z.B. von einem Smoothie)
  • Papierserviette
  • Bäckergarn
  • Frische Blumen

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 16
Schritt 1: Aus dem Tonpapier einen Kreis ausschneiden und ihn beschriften (z.B. mit einem Spruch oder einem Namen, wenn ihr den Strauß verschenken wollt).

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 17
Schritt 2: Den Tonpapier-Kreis mit dem Masking-Tape am Strohhalm befestigen. Schon ist euer Schildchen für den Frühlingsstrauß fertig!

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 19
Schritt 3: Das Fläschchen mit der Papierserviette umhüllen und oben mit Bäckergarn festmachen. Blumen und Schildchen rein, fertig.

DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 14 DIY Fruehlingsstrauss in Mini Vase 13

Das Sträußchen eignet sich übrigens auch super als Geschenkidee, denn so lässt sich der Strauß gut transportieren, hat genug Wasser und sieht auch noch hübsch aus! Jetzt wünsche ich euch mal ganz viel Spaß beim Nachbasteln und bedanke mich bei der lieben Lisa, dass ich hier sein durfte!

Merken

2 Kommentare

    • Liska sagt

      Ja, jetzt wird es wirklich langsam Zeit für Frühlingsgefühle 😉
      Liebe Grüße
      Liska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.