Alle Artikel in: Deko

DIY Kürbisdeko: Kürbis mit Gesicht

Der Herbst ist da und mit ihm wird es auch auf dem Blog langsam Zeit für ein wenig Herbstdeko. Ich muss zugeben, da der Sommer so lange gedauert hat, musste ich auf die Herbststimmung etwas warten, aber inzwischen ist sie angekommen und mit ihr die erste DIY Kürbisdeko im neuen Haus: Kürbisse mit Gesichtern.  Entstanden ist diese Idee übrigens, weil Mrs. Greenhouse dieses Jahr wieder zu ihrer Herbstaktion “Style your Kürbis” aufgerufen hat. Vielleicht hast Du schon bemerkt, dass ich einen leichten Faible für abstrakte Gesichter entwickelt habe. Nach meinen Blumentöpfen und Broschen dachte ich, so einem Kürbis tut ein nettes Gesicht doch sicherlich auch gut. Das Problem: den Kürbis kann ich natürlich nicht in den Ofen stellen, also ist ofenhärtende Masse dafür raus (naja, fast). Stattdessen eignet sich Sugru sehr gut für das Projekt. Das ist eine Klebemasse, die man formen kann und die nach dem Trocknen an der Luft zu einer Art Gummi wird. Alternativ funktioniert auch Lufttrocknende Formmasse, die Du vorher einfärben oder im Anschluß amalen kannst. Ich habe den kleinen Kürbis …

Dekorative Pinnwand aus 3D Fliesen

(Werbung) Bestimmt kennt ihr das Zettelchaos am Arbeitsplatz genau so gut wie ich. Eine Pinnwand ist wohl die einfachste Möglichkeit, dem Durcheinander Herr zu werden, nur leider gefallen mir die meisten Modelle nicht besonders gut. Zugegeben, eine einfache gerahmte Pinnwand erfüllt zwar ihren Zweck, aber ich finde es schön, wenn sie auch gleichzeitig noch dekorativ ist. Zusammen mit Dekiso, dem Onlineshop von Decosa, habe ich eine Pinnwand aus 3D Wandfliesen gemacht. Das ist eine super schöne Deko für den Arbeitsplatz und sie bietet reichlich Platz für Papierkram. Bei Dekiso findet ihr wunderschöne Styroporpaneele, Leisten etc. mit dem ihr euer Zuhause super einfach verschönern könnt. Mir haben es die Wandfliesen gleich angetan und da auch diese aus Styropr sind, war die Idee für die Pinnwand ziemlich schnell da. Bilder, Fotos und Notizen können ganz einfach mit Nadeln festgehalten werden. Und das beste: da die Teile so leicht sind, kann man gut im größeren Format arbeiten, was bedeutet: mehr Platz für die Zettelwirtschaft!   Ich habe die geometrischen Fliesen in Rot und Rosa gestrichen, aber ich kann sie …

Ostereier mit Tattoofolie verschönern

(Werbung, ARD Buffet) Ostereier bemalen ist meistens mit viel Sauerei verbunden. Dabei kann man auch ganz ohne Farbe wunderschöne Ostereier gestalten, nämlich mit Tattoofolie. Diese ist, wie der Name schon sagt, eigentlich für die Verwendung auf der Haut gedacht, aber man kann damit so gut wie jeden Gegenstand verschönern. Alles, was man dazu noch braucht ist ein Drucker (die Folie gibt es für Tintenstrahl- oder Laserdrucker) und ein oder mehrere schöne Motive. Unsere Eier sind mit Vintage Motiven und Schrift verziert, aber natürlich eignen sich auch eigene Fotos von Familienmitgliedern oder aus dem Urlaub. Der Kreativität sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt. Wie ihr mit der Tattoofolie ruckzuck eure Ostereier gestalten könnt, habe ich am gestern im ARD Buffet gezeigt. Das war mein erster Fernsehauftritt und ich muss gestehen, ein wenig nervös war ich schon. Aber das Team war so nett und die Athmosphäre so entspannt, dass ich wirklich sehr viel Spaß dabei hatte. Es war wie in einem großen Wohnzimmer :).Hier könnt ihr euch das Video noch einmal anschauen. Natürlich gibt es auch eine …

Leinwand mit Kinderzeichnung besticken

Es steht mal wieder ein Geburtstag, ein Jubiläum oder ein Mutter/Vatertag an und ihr würdet Oma und Opa gerne etwas schenken, woran die Kinder beteiligt waren? Aber das zig tausendste selbst gemalte Bild ist irgendwie auch nichts besonderes mehr… Kommt euch das bekannt vor? Ich zeige euch heute eine tolle Geschenkidee, die ihr zusammen mit euren Kindern umsetzen könnt: eine bestickte Leinwand mit Kinderzeichnung. Das ist wiklich etwas besonderes, dass man sich gerne aufhängt! Die Kinder können das Motiv kreieren und die Erwachsenen übernehmen das Sticken… Natürlich könnt ihr die bestickte Leinwand mit Kinderzeichnung nicht nur als Geschenkidee machen. Vielleicht hat euer Kind ja ein Lieblingsbild, dass als Deko ins Kinderzimmer soll? Oder ihr hängt euch das fertige Kunstwerk einfach selbst auf. Vielleicht habt ihr ja auch noch ein Gemälde aus eurer Kindheit, die ihr gerne nochmal hervorholen wollt…Ich finde Kinderzeichnungen unglaublich charmant. Auf einer Leinwand könnt ihr die Farben für das Kunstwerk optimieren und auch die Position oder Größe des Motivs ändern. Ausserdem lassen sich, wie hier, mehrere Zeichnungen kombinieren. Die Sonne und das …

Anhänger mit Brandmalerei selber machen

Werbung – Neben einem Weihnachtsbaum, Lichterdeko und Geschenken gehört zu einem gelungenen Weihnachtsfest in erster Linie das Beisammen sein mit Familie und Freunden. Ein ausgedehntes Essen ist für mich die schönste Art, zu genießen und miteinander zu reden. Und zu einem gelungenen Festmahl gehört auch eine schöne Deko. Das Auge isst schließlich mit! Ich habe für Weltbild schöne Anhänger aus Holz mit Brandmalerei verschönert. Das ist längst nicht so schwer wie es sich anhört und ist auch kurz vor dem Fest noch schnell umsetzbar! Ich hatte mir Brandmalerei viel schwieriger vorgestellt, als es ist. Man braucht lediglich einen schönen Holzbrenner, ein Motiv und ein Stück Holz und schon kann es los gehen. Zuerst empfehle ich, auf einem Reststück Holz auszuprobieren, wie sich der Holzbrenner verhält. Man entwickelt aber ziemlich schnell Gefühl dafür, wie langsam oder schnell man über das Holz fährt, damit die Linie auch nicht zu holprig wird. Die Holzanhänger habe ich bei Weltbild bestellt, zusammen mit dem Buch “Brandmalerei” vom TOPP Verlag. Darin findest Du eine Einführung zum Thema aund viele tolle Ideen …

DIYnachten: Geschenke verpacken mit monbijou

Werbung – Heute öffnet sich das 12. Türchen bei DIYnachten und wir haben etwas für euch, was an Weihnachten auf keinen Fall fehlen darf: hübsch verpackte Geschenke! Der Partner heute ist nämlich monbijou und wir haben uns mit den tollen Geschenkpapier-Sets austoben dürfen. Ich liebe ja Geschenke verpacken und freue mich, euch heute meine Verpackungsideen zu zeigen! Natürlich gibt es auch einen passenden Gewinn mit dem ihr eure Geschenke für Weihnachten festlich gestalten könnt! Dieses Jahr stehe ich sehr auf Beeren (habt ihr es schon bemerkt?). Deswegen haben sich in meine festliche Geschenkverpackung auch einige rote Winterfrüchte gemischt ;-). Ich finde das passt super gut zu den Geschenken in Blau und Rot! Das Geschenkpapier ist einmal aus der Winterwald Kollektion und einmal aus der Hygge Kollektion. Dazu gibt es jeweils auch ein passendes Papierset in dem ihr schöne Musterpapiere zum Basteln findet, aber auch Anhänger oder Postkarten, die ihr einfach ausschneiden könnt. Da die Papiere schon aufeinander abgestimmt sind, kann auch nichts passieren und die Verpackung sieht immer schön aus! In den Papiersets sind gleich …

DIYnachten: Festliche Kränze mit Marabu

Werbung – Ich freue mich, mit euch zusammen heute das 8. Türchen bei DIYnachten zu öffnen. Heute haben wir uns zusammen mit Marabu eine festliche Deko-Idee einfallen lassen und haben einen kreativen Gewinn für euch im Gepäck! Gerade in der Adventszeit sieht man festliche Kränze in allen Variationen: für den Tisch, für die Tür, dick gebunden oder filigran… Ich finde bei Kränzen ist es eine ziemliche Gradwanderung zwischen schön zu viel. Sie können sehr schnell spießig wirken, weswegen ich die skandinavischen Kränze (die nicht komplett gebunden sind) besonders gerne mag. Ich habe schon öfter Kränze im skandinavischen Stil gebunden, einmal sogar als Weihnachtliche Variante. Aber dieses Jahr dachte ich, so eine immergrüne Variante aus Holz gibt doch auch eine super schöne Deko ab. Und sie kann jedes Jahr wieder aufgehängt werden und geht nicht kaputt. Da es an Weihnachten auch bei mir mal glitzern darf habe ich mir für dieses DIY Farben aus dem Home & Decoraion Sortimen gewählt: Colorado Gold in Gold- und Grüntönen. Die Blätter sind aus Balsaholz und bedecken etwas weniger als …

DIYnachten: Weihnachtsdeko mit Naturmaterial

(Werbung für Tchibo) – Heute ist schon Tag 5 bei DIYnachten und ich habe die Ehre, heute mit euch das Türchen zu öffnen! Da Weihnachtsstimmung erst mit der Deko so richtig aufkommt, zeige ich euch heute zusammen mit Tchibo, wie ihr es euch daheim richtig gemütlich machen könnt: mit vielen Lichtern und Naturmaterialien. Ich habe mir eine Weihnachtsdeko ausgedacht, die ihr schnell und einfach zuhause umsetzen könnt. Und natürlich gibt es auch wieder einen tollen Gewinn abzustauben! Ob Fichte oder Tanne, ich finde der Geruch von Nadelholz gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Und ein bisschen Grün in der Wohnung ist sowieso immer eine gute Idee ;-). Deswegen habe ich einige Fichtenzweige in meine Deko eingebaut. Dazu kommt noch Thuja – die liebe ich, weil sie ein tolles Grün hat – und Beeren. Die Lichterkette von Tchibo sieht zwar auch ohne Deko super schön aus, aber mit einigen grünen Zweigen und Beeren wird daraus im Handumdrehen eine schöne Weihnachtsgirlande, die sogar leuchten kann! Und auch die LED Häuslein haben ein grünes Update bekommen. Weihnachtsdeko: Girlande aus …

Kürbis bemalen mit Blattmuster – Gewinne ein PILOT PINTOR Set! -Werbung-

Trotz 30 Grad in der vergangenen Woche kann man es inzwischen nicht mehr ´leugnen: der Herbst klopft an die Tür! Blätter liegen schon am Boden verteilt, die Tage werden kürzer und auf dem Markt stapeln sich die Kürbisse. Super lecker und super schön zum anschauen – besonders, wenn man bei der Kürbisdeko etwas nachhilft. Dieses Jahr hatte ich keine Lust, einen Kürbis auszuhölen und habe mich statt dessen entschlossen, ihn einfach zu bemalen. Mein Motiv ist von der Natur inspiriert und Farblich habe ich mich an den Herbstfarben orientiert – allerdings ohne dabei zu knallig zu werden.  Das DIY habe ich zusammen mit PILOT PEN ausgeheckt. Die PINTOR Stifte sind meine neuen Lieblingsmarker, denn damit kann man so gut wie alles bemalen. Ich habe damit schon Stoff und Porzellan bemalt und bin total happy, wie vielfältig verwendbar sie sind. Durch Hitze können die Farben fixiert werden, sind also keine einmal-Deko, sondern halten auch permanent. Für meinen Kürbis ist das natürlich nicht nötig, da der ja ohnehin nur eine Kurzzeitige Deko ist. Für das herbstliche DIY …

DIY Challenge: Wanddeko mit Wolle

„Wolle ist nicht nur zum Stricken da“, lautet das heutige Thema unserer DIY Challenge. Ich habe tatsächlich schon oft damit gearbeitet, aber gestrickt habe ich noch nie. Für mich war es also nicht besonders schwer, mir etwas zu dem Thema einfallen zu lassen. Und da mein Zuhause einer Wanderausstellung gleicht und ich gerne neue Farben an der Wand sehe, habe ich mir eine einfache Wanddeko mit Wolle gebastelt.   Mir haben die Farben meines Korbes von der vorletzten DIY Challenge so gut gefallen, dass ich heute das selbe Garn verwendet habe. Die Farbkombi ist zwar sommerlich, geht aber auch noch gut für den Herbst, wenn Gelb und Orange wieder eine größere Rolle spielen. Ursprünglich wollte ich ja ein Makramee-Projekt machen. Zwar auch eine Wanddeko, aber an einer Stange und eben geknotet. Irgendwie sind mir Metallringe von den Blumenkränzen in die Hände gefallen. Da alles so schön zusammen gepasst hat, habe ich kurzer Hand umdisponiert. Ich finde, die Deko braucht überhaupt nicht mehr, deswegen habe ich weitere Knotereien einfach gelassen. Manchmal ist weniger eben einfach mehr. …