Alle Artikel in: Papier

Polaroid Kamera aus Pappkarton

Heute habe ich ein supercooles DIY für euch und eure Kids dabei. Schon seit ich meine Holzkamera und die Kamera-Pinata gebastelt habe, hatte ich die Idee, das Ganze als Polaroid Kamera umzusetzen. Und zwar so, dass auch Bilder vorne heraus kommen. Nur wie? Die Antwort habe ich diese Woche gefunden, als ich für unsere DIY Challenge #5blogs1000ideen alle meine Pappkartons versammelt und überlegt habe, was man daraus so machen könnte. Das Thema heute lautet nämlich: “Von Pappe – kreative Ideen mit Pappkarton”. Und siehe da, alles, was ich für die DIY Polaroid Kamera aus Pappkarton brauchte, hatte ich bereits zuhause!   Das schöne an dieser Kamera ist, dass sie einen Sucher hat, durch den man auch wirklich durchschauen kann. Ausserdem gibt es vorne und hinten einen Schlitz, durch den man die Polaroids schieben kann. So können sich die Kids kreativ austoben und aus den Bildern witzige Polaroids für ihre Kamera machen. Die Bilder im Format 7 x 7 cm werden einfach auf Pappkarton (10×9 cm) aufgeklebt und fertig. Die Anfangsbegeisterung des Lütten war riesig – …

Stempel schnitzen – Lesezeichen mit Lieblingscharakteren

“Wir machen Druck: Stempel selber machen” lautet im Monat August das Thema unserer DIY Challenge #5blogs1000ideen. Das Motto finde ich total super, denn Stempel selber machen ist ganz leicht und man hat dabei so unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten! Mir fiel die Wahl eines Motivs ziemlich schwer, also habe ich mich einfach an eines meiner Lieblingsbücher gehalten und die kleine Mü der Mumins als Stempelvorlage gemacht. Und da wir schon beim Thema “Literatur” sind, habe ich aus meinem neuen Stempel einfach Lesezeichen gemacht.   Ich liebe die Mumins und die Charaktere, die Tove Jansson sich ausgedacht hat. Allen, die die Bücher nicht kennen, kann ich echt nur ans Herz legen, sie zu lesen! Mein Lieblingscharakter ist zwar der Schnupferich, aber als Motiv für einen Stempel funktioniert die kleine Mü besser. Mit der Technik, die ich euch hier vorstelle, könnt ihr übrigens so gut wie jede Vorlage in einen Stempel verwandeln. Macht doch einfach schöne Lesezeichen von euren liebsten fiktiven Charakteren… Die Stempel könnt ihr einfach wie es euch gefällt auf festes Papier oder Balsaholz stempeln. Ein Loch mit …

Schale und Eierbecher aus alten Zeitschriften – Zero Waste Ostern

Du brauchst kein Osterkörbchen aus dem Supermarkt oder neu gekaufte Eierbecher um ein stylisches Osterfest zu feiern. Aus alten Zeitschriften kannst Du nämlich deine Zero-Waste Osteraccessoires selber machen, ganz ohne etwas kaufen zu müssen! Ich habe ein Osterkörbchen und einen Eierbecher aus alten Zeitschriften gemacht und zeige Dir heute, wie es funktioniert. Und wenn die Eiersuche rum ist, eignet sich die Schale wunderbar, um Krimskrams oder Bonbons darin aufzubewahren! Ich liebe die Optik, die entsteht, wenn man mit alten Zeitschriften arbeitet. Die Teile von Schriften und Bildern sehen einfach toll zusammen aus. Man braucht ein bisschen geduld für dieses Upcycling Projekt, denn gerade das Kleben dauert seine Zeit. Du wirst für die Schale einige Papier schlangen benötigen. Leider habe ich nicht gezählt, wie viele Seiten ich verwendet habe… Aber ich finde, es lohnt sich total!  Schale und Eierbecher aus alten Zeitschriften Du brauchst alte Zeitschriften Schere Buchbinderleim oder verdünnter Holzleim Pinsel Klarlack zum versiegeln Und so wird’s gemacht: Schneide aus Deinen Zeitschriften Seiten heraus und lege 4-6 Stück aufeinander (je nach Dicke). Falte die Längsseite …

Free Printable Valentinskarte

Nächste Woche ist schon wieder Valentinstag. Zeit seinem Lieblingsmenschen zu zeigen, wie wichtig er/sie einem ist. Ich bin kein großer Fan von aufgebauschten Feiertagen und finde auch, dass es kein überteuerter Blumenstrauß sein muss, aber eine kleine Aufmerksamkeit schadet nicht – im Gegenteil: jeder freut sich doch über einen kleinen Liebesbeweis. Egal ob zum Valentinstag oder einfach nur so. Dieses Jahr habe ich eine free Printable Valentinskarte für dich vorbereitet. Die kannst du einfach ausdrucken, Liebesschwüre rein schreiben und ab dafür! Ich liebe Typo und finde es super, was man so alles mit Buchstaben machen kann. You & Me heißt es ganz schlicht auf meiner Karte. Oder auch, was passiert, wenn aus dem “Du” und dem “Ich” ein “Wir” wird. Teile der eigenen Persönlichkeit verschmelzen mit der des Anderen und formen etwas Neues und Wunderbares. Menschen, die wir treffen färben unsere Persönlichkeit und hinterlassen Spuren. Ganau so wie sich hier auch die Wörter überlappen und sich die Farben miteinander mischen. Ich habe die Karten in zwei Farben für euch vorbereitet. So kannst du dich zwischen …

DIY Challenge: Geschenkpapier selber machen

Schon wieder ist ein Monat rum und es ist wieder Zeit für die DIY Challenge #5blogs1000ideen. Da wir bald alle fleißig Geschenke verpacken werden, haben wir uns für den November das Thema “Geschenkpapier selber machen” ausgesucht. Ich finde, dazu kann man wirklich ganz viel machen. Ich hatte jedenfalls einige Ideen, habe mich am Ende für etwas entschieden, dass ich so ähnlich mal zu Halloween gemacht habe: einfache Cut-Outs in unifarbenem Papier. Dass ich wieder mein Kraftpapier recyceln werde, stand von Anfang an fest. Ich habe ja schon öfter erzählt, dass ich das Kraftpapier von Paketen einfach bügel und gerne als Geschenkpapier verwende. Ich habe es z.B. schon mal bedruckt oder mit Farbe bespritzt. Eigentlich kann man so gut wie alles damit machen, es sieht immer schön aus! Und da wir gerade an Weihnachten so viel Müll produzieren, finde ich Geschenkpapier selber machen ist ein guter kleiner Beitrag, den man ganz einfach leisten kann. Diesmal habe ich kleine Häuser und Bäume ausgeschnitten und ein zweites Papier dahinter gelegt.   Die Version mit den Bäumen ist natürlich …

Skelett Gliederpuppe: Free Printable

Freut ihr euch auch schon den ganzen Oktober auf Halloween oder hat es euch eher kalt erwischt? Heute ist schon der 30. und morgen darf sich nach Herzenslust gegruselt werden. Ich habe für euch noch eine kleine Last-Minute-Idee vorbereitet: eine Skelett Gliederpuppe. Die könnt ihr als Deko aufhängen oder euren Kindern zum Spielen geben (oder vielleicht auch beides). Die Vorlage gibt es hier als Free Printable, ihr müsst sie also nur ausschneiden, zusammen setzen und fertig!  Wir hatten auf jeden Fall schon viel Spaß damit unserer Gliederpuppe – der Lütte freut sich nen Keks, wenn das Skelett ihm zuwinkt oder ein Tänzlein einlegt. Und ich habe mich auch schon mit dem Skelettmann ausgetobt… Letzte Woche habe ich auf Instagram schon diese kleine Sop Motion Tanzeinlage gezeigt. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Ich geb’s zu: der Kopfroller war die Idee von Guybrush Threepwoods Eltern, aber es ist auch ein Klassiker und kommt immer gut, oder? Inzwischen hängt das Skelett auf Kinderwunsch über dem Bett von Käpt’n Milchbart und stand mir als Anschauungsmodell zur Seite, …

DIY Challenge: Partydeko aus Papier

Auf das heutige Thema der DIY Challenge freue ich mich schon lange: “Selbst gemachte Partydeko aus Papier”. Mein Riesenkonfetti aus dem Frühjahr hätte auch wunderbar zu diesem Monat gepasst, aber ich habe mir natürlich was neues einfallen lassen. Ihr wisst, Papier ist mein Lieblingsmaterial und ich finde es super, was man damit alles anstellen kann. Ich bin mir sicher, heute kommen ganz viele tolle bunte Ideen zusammen! Ich wollte mich nicht auf nur eine Sache beschränken, sondern habe gleich drei Dekoelemente im gleichen Stil gebastelt: eine Girlande, Caketopper und Konfetti Luftballons.  Und als Riesenkonfetti für die Tischdeko kann man die Papierformen auch wunderbar verwenden! Was mir als erstes zum Thema Party in den Sinn kam war eine Pinata. Da ich vor kurzem aber schon diese Kamera Pinata gemacht habe und vor einiger Zeit eine Totoro Pinata, habe ich mich lieber für etwas anderes entschieden. Die Deko ist super einfach, denn eigentlich müsst ihr nur geometrische Formen aus Papier ausschneiden und entsprechend aufbereiten. Das lässt sich auch noch ruckzuck am Tag vor der Party machen! Und …

Tropische Trinkhalmtopper mit Papierblüten

(Werbung) Bei den tropischen Temperaturen da draussen fehlt eigentlich nicht mehr viel, um zuhause so richtiges Urlaubsfeeling zu bekommen, oder? Ein kühler Drink, Früchte, Wasser und Blumendeko sind die ersten Dinge, die mir dazu einfallen. Zusammen mit hella Mineralbrunnen habe ich mir ein kleines tropisches DIY ausgedacht, das euch bestimmt gleich in Urlaubslaune versetzt: Trinkhalmtopper mit Papierblüten.

DIY Challenge: Upcycling mit Washi Tape

Juhuu, heute ist der erste Tag unserer DIY Challenge! Ich habe euch hier schon eine Vorankündigung gemacht und heute stellen wir unsere Projekte zu Thema Nummer 1 vor: Upcycling mit Washi Tape. Das Thema klingt erst mal super easy – irgendwo Tape drauf kleben, fertig, schön! Ich muss euch sagen, für mich war es eine richtige Herausforderung, da es sooo viele Möglichkeiten gibt, was man mit Washi Tape alles machen kann. Tatsächlich habe ich 3 Projekte gemacht, die mir aber alle nicht besonders gefielen – am Ende habe ich mich für etwas ganz schlichtes entschieden, dass schnell gemacht ist und trotzdem was her macht.

Boomshakalaka: Pop-Up Karte

Ihr wisst, ich liebe Papier und es war mal wieder an der Zeit, etwas aus meinem Lieblingsmaterial zu basteln. Der anstehende Valentinstag am 14. Februar kam mir wie gerufen, denn zu solchen Anlässen finde ich es immer schön, lieber kleine Grußkarten als ausladende Geschenke zu vergeben. Da drin ist Platz für ein paar persönliche Worte und, mal ganz ehrlich: Wer hebt denn schon gerne große “Stehrümchen” auf? Eben. Deshalb habe ich ein wenig rumprobiert und eine coole Pop-Up Karte gebastelt.