Alle Artikel in: DIYChallenge

DIY Challenge: Wanddeko mit Wolle

„Wolle ist nicht nur zum Stricken da“, lautet das heutige Thema unserer DIY Challenge. Ich habe tatsächlich schon oft damit gearbeitet, aber gestrickt habe ich noch nie. Für mich war es also nicht besonders schwer, mir etwas zu dem Thema einfallen zu lassen. Und da mein Zuhause einer Wanderausstellung gleicht und ich gerne neue Farben an der Wand sehe, habe ich mir eine einfache Wanddeko mit Wolle gebastelt.   Mir haben die Farben meines Korbes von der vorletzten DIY Challenge so gut gefallen, dass ich heute das selbe Garn verwendet habe. Die Farbkombi ist zwar sommerlich, geht aber auch noch gut für den Herbst, wenn Gelb und Orange wieder eine größere Rolle spielen. Ursprünglich wollte ich ja ein Makramee-Projekt machen. Zwar auch eine Wanddeko, aber an einer Stange und eben geknotet. Irgendwie sind mir Metallringe von den Blumenkränzen in die Hände gefallen. Da alles so schön zusammen gepasst hat, habe ich kurzer Hand umdisponiert. Ich finde, die Deko braucht überhaupt nicht mehr, deswegen habe ich weitere Knotereien einfach gelassen. Manchmal ist weniger eben einfach mehr. …

DIY Challenge: Korb mit Jersey Garn verschönern

Körbe liegen gerade voll im Trand: als Aufbewahrung, Übertopf für Pflanzen oder auch in Form von Taschen, Wohnaccessoires und Co. Manchmal ganz natürlich, manchmal auch bunt oder sogar aus Materialien wie Metall… Für unsere DIY Challenge #5blogs1000Ideen habe ich mir einen alten Korb geschnappt, um das Wohnaccessoire ein wenig aufzupeppen. Die Aufgabe diesen Monat lautet nämlich: “Körbe verschönern”. Erlaubt ist alles, was uns (bzw. euch) dazu einfällt, denn wir freuen uns jeden Monat über die Vielfalt von Ideen, die hier zusammen kommen!

DIY Challenge: Geschenkideen mit Draht

Heute ist der vierte Sonntag im Mai und das bedeutet: DIY Challenge Sonntag! Für diesen Monat haben wir uns das Thema “Geschenideen mit Draht” ausgedacht und fleißig drauf los gewerkelt. Heraus gekommen sind bei mir diese niedlichen Dino-Fotohalter. Die könnt ihr zu wirklich jedem Anlass verschenken oder auch einfach selbst behalten. Ich kann mir das gut als Geschenk mit einem Erinnerungsfoto oder auch einem Gutschein vorstellen…

#5blogs1000ideen: Stoffschleifen ohne nähen

Schon wieder der vierte Sonntag im Monat, schon wieder Zeit für unsere DIY Challenge, yay! Das Thema, das wir uns für den Monat April ausgedacht haben lautet: ” No Sew Projekte: Stoff-Ideen ohne nähen”. Ich liebe Stoff, aber Nähen ist mir meistens einfach zu langwierig und unflexibel. Damit ist das April-Thema genau mein Ding und ich habe das Projekt diesmal auch nicht erst auf den letzten Drücker fertig gehabt, sondern schon letzte Woche ;-). Mit Stoff und doppelseitigem Klebeband habe ich diese süßen Schleifen hier gemacht, die ihr für verschiedene Dinge verwenden könnt.  Kennt ihr das, wenn ihr eigentlich nur etwas ausprobieren wollt – und dann funktioniert es einfach so wunderbar, dass der Prototyp zum Model wird? So ging es mir mit den Schleifen. Ich dachte nicht, dass ich alle Kanten kaschiert bekomme und hatte keinen Textilkleber im Haus. Aus der Not heraus habe ich für den Prototypen einfach doppelseitiges Klebeband verwendet und, siehe da, es funktioniert ganz wunderbar! Durch das Klebeband wird der Stoff an den “wichtigen” Stellen zusätzlich verstärkt, sodass die Schleife schön …