Alle Artikel in: Wohnaccessoires

Schlüsselbrett für Bergliebhaber

Werbung – Ein Schlüsselbrett ist super wichtig, wenn man zuhause etwas Ordnung haben möchte. Wie oft läuft man sonst suchend in der Wohnung herum, weil man mal wieder nicht weiß, wo man seine Schlüssel abgelegt hat? Oder er landet einfach auf dem nächstbesten Ablageort, wo er dann einfach stört? Zusammen mit NOCH kreativ habe ich ein Schlüsselbrett gebastelt, das nicht nur praktisch ist, sondern dank der Modellfiguren auch super schön aussieht! Heute zeige ich euch, wie ihr so ein Schlüsselbrett selber machen könnt.   Natürlich sind heute auch wieder die Modellbauminis mit von der Partie. Und zwar habe ich aus Holz eine Berglandschaft gebaut, auf der sich nun Bergtiere, Wanderer und Kletterer tummeln dürfen. Ich finde es ja mega cool, dass es sogar Murmeltiere im Miniaturformat gibt! Das Projekt eignet sich super für die Verwertung von Holzresten, denn ihr braucht nur kleine Stücke Holz dafür. Falls ihr mehr Schlüssel unterbringen müsst, könnt ihr die Bergkette natürlich beliebig erweitern. Schlüsselbrett selber machen Ihr braucht: Holzreste Säge Papier und Stift für die Vorlage Schleifpepier Acrylfarbe Holzkleber kleine …

Gästezimmerdeko mit Fotoleinwand

Werbung – Wenn es um Gemütlichkeit geht, sind Bilder ein wahnsinnig wichtiges Element für die Inneneinrichtung. Selbst mit Pflanzen und Deko sieht eine kahle Wand immer danach aus, als ob niemand den Raum verwendet. Bei unserem Gästezimmer war genau das der Fall und wir haben es endlich ganz eingerichtet und bei MEINFOTO.de Bilder auf Leinwand drucken lassen. Eine Fotoleinwand ist nämlich eine einfache und kostengünstige Methode, etwas Individualität in die eigenen vier Wände zu bringen. Als Motiv für die Fotoleinwand haben wir coole Prints gewählt, die von der NASA und JPL kostenlos zum Download zur Verfügung stehen. Es sind Zukunftsvisionen, die verschiedene Designer basierend auf echten Forschungen der NASA illustriert haben. Ich finde die Idee dahinter einfach super und da die Bilder auch noch super schön sind, war die Wahl ziemlich schnell getroffen. Schau Dir die komplette Sammlung gerne hier an, vielleicht findest Du ja auch das passende Space-Motiv für Dein Zuhause. Ich finde es ja wahnsinnig, was für eine Veränderung die Bilder auf Leinwand für unser Gästezimmer bringen. Es sieht einfach gleich viel freundlicher …

Wandgestaltung: 3D Collage mit Rahmen

Werbung – Collagen zu gestalten mach super viel Spaß und die Ergebnisse sind fast immer richtig toll. Warum also nicht auch eine Collage für die eigenen vier Wände machen? Ich verwende für meine Collagen gerne auch Objekte, bzw. Material, das nicht ganz flach ist. So etwas zu rahmen ist natürlich schwer. Ich zeige euch heute eine coole Lösung, die ich zusammen mit Dekiso überlegt habe: mit Wandkassetten kann man nämlich auch den Passenden Rahmen für Dein Kunstwerk schaffen. Ganz ohne Scheibe. Nachdem ich letztes Jahr bereits eine farbenfrohe Pinnwand mit den Styroporelementen von Dekiso gestaltet habe, wollte ich es diesmal etwas schlichter halten. Für die hellgraue Wand im Flur habe ich die Rahmen in der Wandfarbe gestrichen, sodass sie sich nicht durch die Farbe, sondern das Profil von der Wand abheben. So wirkt die Deko mit der Collage aus vielen Einzelteilen nicht zu wuchtig, ist aber durch den Rahmen trotzdem definiert und nicht einfach verloren an der Wand. Ausserdem habe ich so die Möglichkeit, mal eine andere Collage in den Rahmen zu arrangieren, falls ich …

Kissen mit Kinderzeichnung selber machen – ohne Nähen

Seit mein Sohn angefangen hat, gegenständlich zu malen bin ich fast jeden Tag entzückt von den neuen Kopffüßlern, die er zu Papier bringt. Mit oder ohne Arme, manchla mit Wimpern oder Haaren und immer mit riesigen Augen. Für die Polaroid Kamera aus Pappe, die ich letzten Monat gebastelt habe, hat er selbst die Bilder für die Polaroids gezeichnet und auch heute habe ich für #5blogs1000ideen ein Mutter-Kind-Projekt für euch dabei: ein Kissen mit Kinderzeichnung.   Wie immer am letzten Sonntag im Monat ist heute wieder Tag unserer DIY Challenge und das Thema lautet diesmal: No Sew Kissenhüllen. Ich habe für das rundliche Kissen meine Lieblingszeichnung des Lütten vergrößert und abgepaust. Für die anderen beiden Kissen hat mein Sohn frei gezeichnet. Kinder haben einfach so einen wahnsinns Output, da ist es doch schade, dass alles einfach in der Schublade verschwinden zu lassen. Ausserdem kann man mit Kinderzeichnungen als Motiv tolle Geschenke für die Großeltern machen – welche Oma freut sich denn bitte nicht über ein handbemaltes Kissen? Eben!       Kissen mit Kinderzeichnung selber machen Du …

Dekorative Pinnwand aus 3D Fliesen

(Werbung) Bestimmt kennt ihr das Zettelchaos am Arbeitsplatz genau so gut wie ich. Eine Pinnwand ist wohl die einfachste Möglichkeit, dem Durcheinander Herr zu werden, nur leider gefallen mir die meisten Modelle nicht besonders gut. Zugegeben, eine einfache gerahmte Pinnwand erfüllt zwar ihren Zweck, aber ich finde es schön, wenn sie auch gleichzeitig noch dekorativ ist. Zusammen mit Dekiso, habe ich eine Pinnwand aus 3D Wandfliesen gemacht. Das ist eine super schöne Deko für den Arbeitsplatz und sie bietet reichlich Platz für Papierkram. Bei Dekiso findet ihr wunderschöne Styroporpaneele, Leisten etc. mit dem ihr euer Zuhause super einfach verschönern könnt. Mir haben es die Wandfliesen gleich angetan und da auch diese aus Styropr sind, war die Idee für die Pinnwand ziemlich schnell da. Bilder, Fotos und Notizen können ganz einfach mit Nadeln festgehalten werden. Und das beste: da die Teile so leicht sind, kann man gut im größeren Format arbeiten, was bedeutet: mehr Platz für die Zettelwirtschaft!   Ich habe die geometrischen Fliesen in Rot und Rosa gestrichen, aber ich kann sie mir auch wunderbar in …

Whiteboard Übertöpfe

Werbung – eine Sache, die ich mir für das neue Haus vorgenommen habe: mehr Pflanzen! Denn Grünzeug macht einfach jede Ecke irgendwie wohnlicher und frischer. Nur besitze ich leider nicht den grünsten Daumen der Welt und brauche oftmals eine Erinnerung ans Gießen, Blätter zupfen etc. Zusammen mit Rust-oleum habe ich mir ein cooles Pflanzen-DIY einfallen lassen, das mich ein wenig bei der Pflege unterstützt: Whiteboard Übertöpfe. Der Doodle Wall Lack, den ich für dieses Projekt verwendet habe, funktioniert wie ein Whiteboard. Oder besser gesagt: er verwandelt fast jede Oberfläche in ein Whiteboard. So kann z.B. eine Wand, eine Türe oder auch einen Gegenstand zum Doodle Untergrung werden. Doodle Wall ist ein Lack aus zwei Komponenten, der sich aber super einfach verarbeiten lässt. Da er ziemlich flüssig ist, sieht man nach dem Trocknen keine Struktur von der Rolle. Es entsteht eine ganz glatte Oberfläche, die sich einfach mit Markern beschriften lässt. Ich habe einfach ein paar Blumentöpfe mit dem Doodle Wall Lack überzogen. So kann ich die Pflegehinweise für meine Pflänzlein ganz einfach direkt auf den …

Aufbewahrung aus Marmeladengläsern mit besonderer Schablonentechnik

Werbung – Ordnung halten ist wirklich nicht so einfach, wenn man nicht das passende System hat. Gerade im Bastelzimmer hat man viele Kleinigkeiten, die in großen Schubladen oft untergehen. Und jedes Mal anfangen zu kramen und zu suchen kann einem völlig die Lust an einem Projekt verderben. Um kleine Gegenstände gut zu verstauen, habe ich mir zusammen mit belton ein Upcycling Projekt ausgedacht: meine Aufbewahrung aus Marmeladengläsern. Mit einer besonderen Schablonentechnik könnt ihr alten Gläsern einen coolen ausgefransten Rand verpassen. So lässt sich jedes Glas schön ansprühen, aber man sieht trotzdem noch, was drin ist. Und ihr habt garantiert schon alles zuhause, was ihr für die Aufbewahrung aus Marmeladengläsern braucht. Die Schablone ist nämlich einfach aus gerissenem Malerkrepp. Da es in meinem Arbeitszimmer einige bunte Sachen gibt, versuche ich, den Rest möglichst schlicht zu halten: weiße Möbel, weiße Wände, etwas Holz. Auch meine Aufbewahrungsgläser habe ich daher farblich schlicht gelassen. Natürlich kann man sich da austoben und das Projekt auch in bunt umsetzen. Aufbewahrung aus Marmeladengläsern Du brauchst: ein oder mehrere Marmeladengläser Schleifpapier (P320) breites …

Dino Wandhaken

Werbung – Heute wird es wild, denn ich habe mich im Kinderzimmer ausgetobt und mir zusammen mit belton eine coole DIY Idee einfallen lassen, die Kinderherzen höher schlagen lässt. Aus alten Spielzeugdinosauriern und Sprühfarbe haben wir Dino Wandhaken gebastelt. Das ist eine super schöne Deko und der Sohnemann hat damit einen eigenen Platz für Jacken, Hüte und Co.     Für die Dino Wandhaken habe ich das neue belton free verwendet. Das ist ein wasserbasierter Sprühlack, der genau so handzuhaben ist, wie jede Spraydose, aber den großen Vorteil hat, keine Lösungsmittel zu enthalten. Sprich: er stinkt nicht. Ich habe das anfangs gar nicht geglaubt, da ich den typischen Sprühdosen-Geruch kenne, aber es stimmt wirklich. Ich habe sogar im geschlossenen Zimmer gesprüht. Natürlich hat die Farbe einen eigenen Geruch, aber eben nicht diesen fiesen, beißenden Geruch, der einen fast high macht. Ausserdem ist der belton free Lack umweltfreundlicher als Lösungsmittelhaltige Lacke und er entspricht ausserdem der DIN Norm EN 71-3. Damit ist er sogar für Kinderspielzeug geeignet. So kann ich ganz bedenkenlos lossprühen, selbst im Kinderzimmer. Dass ich …

Fototransfer auf FIMO: Kühlschrankmagnete für 5 Blogs 1000 Ideen

Seit ich erfahren habe, dass Fototransfer auf FIMO ganz einfach funktioniert, bin ich ein riesen Fan dieser Technik. Die Formmasse reagiert nämlich mit der Farbe eines Laserdrucks und man kann so jedes beliebige Bild auf FIMO verewigen. Die Technik habe ich schon in meinem Beitrag zu Fototransfertechniken vorgestellt, aber bisher gab es von mir noch kein konkretes DIY dazu. Wie gut, dass diesen Monat unsere DIY Challenge 5 Blogs 1000 Ideen weiter geht. Für den Februar lautet das Thema: “Knete dich glücklich: Ideen mit Modelliermasse”.     Da mir das Wintergrau und der Februarmatsch doch ordentlich auf den Keks geht, habe ich ein paar bunte Kühlschrankmagnete mit Blumenmotiven gebastelt. Die bringen ein wenig Farbe in die Bude und kitzeln die Frühlingsgefühle wach! Für dieses Projekt braucht ihr übrigens unbedingt FIMO. Ich habe ja schon erwähnt, dass die Masse mit dem Laserdruck reagiert. Ich kann nicht sagen, ob anderer Polymerclay das auch kann, oder ob es eine Besonderheit von FIMO ist. Falls ihr das schon mal getestet habe, gebt mir gerne in den Kommentaren Bescheid. Was ich …

Untersetzer aus FIMO

Lange Zeit fand ich Bierdeckel und Untersetzer für Gläser einfach nur spießig. Mein Gott, wenn das Glas tropft, wischt man es eben weg… Ein anderes Thema sind fiese Kafferänder, die gar nicht weg gehen und so musste ich Untersetzern dann doch eine Daseinsberechtigung einräumen. Ausserdem ist es auch einfach eine wunderbare Deko! Heute gibt es also mal ein DIY für Untersetzer von mir, und zwar in schön sommerlichen Farben! Vor zwei Jahren habe ich mal im Second-Hand Shop solche Glastellerchen entdeckt: die mit den schönen Mustern im Boden. (Wenn ihr sie seht, erkennt ihr sie wieder… schaut mal bei den Steps) Das Muster ist erhaben und ich habe länger überlegt, wie ich ein Negativ-Abdruck davon machen kann. Mein Kopf war so fixiert darauf, eine Form zu machen und Untersetzer aus Gips oder so zu gießen, dass ich an die offensichtliche Vorgehensweise gar nicht gedacht habe: FIMO. Die Glasschalen könnt ihr einfach in eure Formmasse drücken und, wenn ihr sie vorher gut einölt, auch wieder ablösen. So lässt sich relativ fix eine ganze Garnitur von Untersetzern …