Monate: März 2019

Collagen erstellen Teil eins: so fängst Du an

Früher habe ich sehr viel Collagen gemacht – jeder Brief, jede Geburtstagskarte und gerne auch im Großformat oder auf Möbeln. Lange Zeit habe ich das vernachlässigt, aber in letzter Zeit habe ich immer wieder öfter in meiner Bilderkiste gekramt und wieder angefangen Collagen zu machen. Was da oft aussieht, als hätte man einfach ein paar Bilder zusammengeklebt, ist eigentlich ein langer Prozess und mit viel Ausprobieren und Herumschieben verbunden. Natürlich gibt es hierbei viele Dinge, die man beachten muss, wenn man ein gutes Ergebnis möchte. Ich möchte meine Tipps und Tricks für das Erstellen von Collagen gerne mit Dir teilen. Diese habe ich jahrelang durch eigene Erfahrung gesammelt und sie sollen dir helfen, richtig tolle Papiercollagen zu erstellen. Da es ganz schön viel Input ist, habe ich beschlossen, eine kleine Serie zu dem Thema zu machen und Dir das Vorgehen in drei Blogbeiträgen näher zu bringen: “Anfang”, “Hauptteil” und der “Feinschliff”. Heute beginnen wir mit dem ersten Teil, nämlich wie du überhaupt anfängst mit deiner Collage. Ich zeige Dir, welches Material Du braucht und wie …

Kosmetiktasche bemalen mit PILOT PINTOR

Werbung – Bananen sind die neue Ananas! Jedenfalls bei mir steht dieses Obst diese Saison hoch im Kurs denn gelbe Farbe macht einfach gute Laune. Deswegen habe ich mir zusammen mit PILOT PEN ein DIY ausgedacht, in dem es von Bananen nur so wimmelt: eine selbst bemaltes Kosmetiktasche. Gedacht war die Kosmetiktasche mit Bananenmuster eigentlich für kleinere Reisen, wenn man einfach keinen großen Kulturbeutel braucht. Sie hat aber einfach die perfekte Größe für die Pilot Pintor Stifte! Deswegen fürchte ich, ich muss noch eine Kosmetiktasche nähen, denn diese hier wird nun als Mäppchen für meine Marker verwendet… Ich liebe die PILOT Pintor Stifte einfach, denn sie sind wunderbar vielfältig und riechen nicht, wie das ja manche andere Marker tun. Man kann damit so gut wie jede Oberfläche bemalen. Z.B. Holz, Stoff, Porzellan, Glas. Ich habe sogar schon einen Kürbis mit den Acrylmarkern bemalt. Was Meiner Meinung nach noch im Sortiment fehlte war ein ganz dicker Marker, mit dem man auch Flächen malen kann. Als ich dann das Testpaket bekommen habe, war ich mega begeistert, denn …