Anlässe, DIY, Geschenkideen, Papier, Start4, Valentinstag
Kommentare 20

Kleiner Liebesbeweis

Der Valentinstag ist zwar schon lange rum, aber ich finde, kleine Liebesbeweise in Form von selbst gemachten Geschenken sind das ganze Jahr über willkommen. Ich habe für meinen Lieblingsmenschen eine Postkarte entworfen, die man auseinanderziehen kann. So findet e nicht nur eine Nachricht, sondern kann auch zusehen, wie sich die beiden „Mini-Us“ küssen.

Karte_end1_wm

Das braucht Ihr dazu:

  • festes Papier (Din A4) und ein extra Stück für den Innenteil
  • Bleistift
  • Filzstift
  • Lineal
  • Cutter
  • Bastelkleber
  • Rotes Papier oder Bastelkarton

stepps_wm

Und so wirds gemacht:

  1. Zuerst zeichnet Ihr die Figuren vor – in meinem Fall auch Bäume und Häuser – und schneidet alles aus. Die Figur, die sich später bewegen soll malt ihr am besten auf starkes Papier (ca. 250 – 300g).
  2. Ein Din A4 Papier Zwei Mal quer falten, sodass Ihr eine Hülle für das Inlay habt.
  3. Legt die Figuren auf das Papier um den Abstand für den Schlitz festzulegen und markiert den Abstand mit einem Bleistift.
  4. Nun das Lineal an die Markierung legen und mit dem Cutter einen Schlitz schneiden.
  5. Zwei kleine Stücke von dem Inlay-Papier zurechtschneiden, in der Mitte falten und hinten an die Figur kleben, die sich später bewegen soll.
  6. Jetzt könnt ihr die beiden Papierstreifen durch den Schlitz in der Karte stecken und hinten Tesafilm ankleben. Und zwar so, dass die Klebefläche zu euch schaut.
  7. Das Inlay zurecht schneiden (1/3) von einem Din A4 Blatt und auf die Klebefläche des Tesafilm kleben. Klebt es etwas versetzt auf, sodass dein Stück aus der Karte rausguckt.
  8. Die Hülle hinten mit Bastelkleber schließen.
  9. Jetzt könnt ihr alle anderen Figuren, bzw. Bäume oder was euch sonst noch einfällt aufkleben. Ich habe noch ein Herz aus rotem Karton ausgeschnitten und draufgeklebt und ein Paar Pfeile aufgemalt.

Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, sollte eure Karte jetzt ungefähr so aussehen:

Karte_end2_wm

Ich finde ja, dass solche Karten auch wunderbar als Hochzeits-Variante funktionieren. Da es jetzt wärmer wird und die meisten Paare ja im Sommer heiraten, kennt vielleicht der ein oder andere ein Paar, dass sich über so eine selbst gemachte Karte freuen würde. Vielleicht mit Kirche im Hintergrund, oder eine Braut, die einen Brautstrauß wirft…

Karte_end3_wm

Im Prinzip kann man alle möglichen Szenarien umsetzen. Ich bin gespannt, was ihr für Ideen habt!

Und jetzt schau ich noch eben beim Freutag vorbei. *freu*

Liebe Grüße und bis bald!

Liska

Merken

20 Kommentare

  1. Eine tolle Idee, die Zeichnungen sind auch so schön geworden. Ich muss mir die Idee unbedingt merken!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

  2. Liska sagt

    Danke, Cora, das mit dem schönen Wochenende ist bei dem tollen Wetter nicht schwer 😉

  3. Toll ! Wundervoll ! Was für eine reizende Karte !
    Ich bin begeistert- auch von so einem kleinen Liebesbeweis einfach mal so- schön!

    • Liska sagt

      Danke Pünktchen. Ich finde auch, Liebesbeweise ohne Anlaß sind die Besten…

  4. Liebe Liska,

    eine Freundin ist durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und fand deine Karte so toll, dass Sie mich bat, auch so was in der Art für Sie zu werkeln. Natürlich habe ich einiges geändert, aber ich bin dem Stil treu geblieben und würde mich freuen, wenn du vielleicht mal auf meinen Blog kommst und schaust, ob es Dir gefält, denn ich bin auch eine kleine Bastelfee;)

    Dir ein ganz tolles Wochenende und vielleicht ja bis gleich:) Hier findest du meinen Bericht:
    http://www.kanikra.de/2014-05/ziehkarte-zur-hochzeit/

    Lg aus Bremen
    Kathrin

    • Liska sagt

      Liebe Kathrin,
      das freut mich aber! Deine Karte sieht richtig süß aus, da wird sich Deine Freundin bestimmt freuen!

  5. Ach wie schön! Ich brühtete die letzten Tage über unserer Umzugskarte, ziehen passt da ja eigentlich ganz gut….
    Gruß r

    • Liska sagt

      Oh ja, so mit einem kleinen Umzugswagen, der zum neuen Haus fährt! Sieht bestimmt gut aus.

    • Liska sagt

      ich war eben auf Deinem Blog – Deine Karte ist super niedlich geworden! Ich freue mich sehr, dass Du hier Inspiration gefunden und die Idee so schön weiter gesponnen hast. Deine Mutter wird sich bestimmt sehr freuen.
      Liebe Grüße
      Liska

  6. Wow!
    Tolle Idee!
    Die kann ich dieses Jahr gut gebrauchen. Muss gleich auf zwei Hochzeiten tanzen 😉
    Danke für die Inspiration!
    Viele Grüße
    Katrin

  7. Sehr schön! Habe diese Karte auch gleich für meinen Freund zum Geburtstag ausprobiert und sie kam toll an und erntete Bewunderung.
    Liebe Grüße
    Claudi

    • Liska sagt

      Oh wie schön! Das freut mich 😉 Würde auch gerne ein Foto sehen, wenn es eins gibt…
      Liebe Grüße!
      Liska

  8. Benni sagt

    Hey Liska,

    das ist ja wirklich total süß. Ich würde sowas gerne meinem Freund schenken, bin aber total unbegabt was Menschen malen angeht 😛 Ich habe die Versuche einfach mal nicht angehängt…

    Vielleicht kannst du (oder der Rest der talentierten Meute hier 😉 ) ja zwei Männer vormalen und zum download freigeben. Das wäre wirklich super lieb!

      • Totti sagt

        Hi Liska,

        mir gehts genau so wie Benni. Ich würde auch gerne meiner Freundin zum Valentinstag solch eine tolle Karte basteln. Bin aber auch nicht grade sehr begabt, wie ich feststellen musste. Meine Strichmännchen sehen nicht sehr professionell aus! 😀
        Würdest Du mir ein Mann und eine Frau zum download freigeben oder zuschicken? Würd mich sehr freuen!

  9. LeoBeo sagt

    Hi Liska, ich würde meinem Freund auch gerne soetwas basteln aber wie oben schon einpaar andere geschrieben haben, habe auch ich total versagt die Personen zu malen. würde mich ebenso über eine mail freuen 🙂
    danke im Vorraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.