Allgemein, DIY, Handarbeiten, Kinderkram, Kleinigkeiten, Nähen, Ostern, Start1
Kommentare 3

Ostern mit den Kleinsten: Greifling mit Raschelohren

Mit Babies kann man noch keine Eier suchen und Schokolade naschen ist auch eine ziemlich bescheuerte Idee. Aber ein nettes selbst gemachtes Spielzeug zur Feier des Tages macht auch den Allerkleinsten eine Freude. greifling7

Die Idee habe ich irgendwann mal auf Pinterest gesehen und da ich noch etwas Stoff übrig hatte, habe ich mich gleich dran gemacht, dem Heldenbaby einen Hasenraschelring zu nähen. Damit es mehr zu entdecken gibt, habe ich zwei Stoffsorten, Jersey und Frottee verwendet. Das Cellophan im Inneren der Ohren raschelt schön und durch das Beißen auf Ring und Stoff können zahnende Babies sich etwas Erleichterung schaffen.

greifling5

 

 

 

Ihr braucht:

  • Stoffreste in zwei Sorten
  • Cellophan (z.B. von Verpakungen oder ein Bratschlauch)
  • Holzring
  • Nähmaschine

Und so wird‘ gemacht:

  1. Zeichnet euch die Hasenohren grob vor oder schneidet sie direkt zu. Ich habe diesmal keine Vorlage, da ich es einfach „freestyle“ gemacht habe. Im Prinzip ist es nur ein Streifen mit zugespitzten Ecken.Vergesst die Nahtzugabe nicht.
  2. Legt die Stoffe Rechts auf Rechts und das Cellophan obendrauf und steckt alles fest.
  3. Näht die Stoffschichten zusammen, aber lasst ein Loch zum Wenden.
  4. Wendet eure Arbeit und näht die offene Stelle von Hand zu.greifling1
  5. Bindet nun die Ohren um den Ring: dafür in der Mitte falten und durch den Ring stecken. Die Enden nun druch die Schlaufe ziehen und fertig!greifling2greifling3

Das Ergebnis erinnert schon sehr an Meister Lampe, oder? Das ist übrigens auch ein ganz tolles Geschenk zur Geburt…

Bei uns gab es den Ring gab es kurz nach der Geburt (war ja fast schon Ostern), aber damals hatte ich andere Dinge im Kopf, als Blogposts zu schreiben :).  Jetzt steht schon der erste Geburtstag an und das Heldenbaby interessiert sich mehr für richtiges Spielzeug. Was es dann dieses Ostern gibt, weiß ich noch nicht, aber Verstecken steht gerade hoch im Kurs, also muss natürlich auch was gesucht werden 😉

greifling4

 

 

Merken

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. Jetzt oute ich mich mal: Die Raschelohren wären auch was für mich! ;-))) Sehr süß. Und so einfach.
    Liebe Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.