Advent, Anlässe
Kommentare 13

Adventskalender mit Papiertütchen

Bei mir ist schon die Vorweihnachtsstimmung ausgebrochen und zwar nicht erst seit kurzem. Ehrlich gesagt, bin ich schon seit einer Weile am Adventsbasteln und die Kiste mit der Weihnachtsdeko habe ich auch schon aus dem Keller geholt. Ob ich mir damit dieses Jahr den Vorweihnachtsstress erspare, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall gibt es keinen Adventskalender auf den letzten Drücker. Und auch für euch bleibt zum Nachmachen noch jede Menge Zeit!

adventskranz_tueten9adventskranz_tueten7

Mein Adventskalender ist relativ einfach zu machen und lebt vor allem von der speziellen Faltung der Tütchen und von der Papierwahl. Ich habe letzten Monat schon das Buch von Sonja Egger (arsprototo.at) vorgestellt, und euch auch die Tütchen gezeigt, die ich nach ihrer Anleitung gebastelt habe. Aber Anfang Oktober will nun wirklich niemand einen Adventskalener sehen. Deswegen habe ich noch ein kleines bisschen gewartet und präsentiere euch erst jetzt das Endergebnis.

Ich habe die Tütchen einfach unter einer Glasglocke auf unsere Anrichte gestellt. Das Kommentar von meinem Suprehelden-Ehemann war: “Und wie kriege ich meine Päckchen da jetzt raus, ohne dass mir alles entgegenkommt?”. Hmmmm… Da hat er recht! Aber da es so hübsch aussieht, habe ich es fürs Foto einfach so gelassen. Ein paar Mal habe ich auch die Haube gehoben und die Päckchen wieder neu drunter gepackt. Sooo viel Arbeit ist das dann auch nicht. Alternativ könnt ihr aber auch eine Glasschüssel verwenden oder euch was anderes einfallen lassen.

adventskranz_tueten6adventskranz_tueten11

Ihr braucht:

  • verschiedene Sorten Geschenkpapier
  • Schere
  • Bastelkleber
  • selbstklebende Zahlen

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Schneidet das Papier in ungefähr gleich große Stücke, je nach dem, was in euren Kalender soll.adventskranz_tueten1
  2. Klebt das längere ende zusammen, sodass eine Rolle entsteht. Trocknen lassen.adventskranz_tueten2
  3. Klebt die eine Seite mit Bastelkleber zusammen. Trocknen lassenadventskranz_tueten3
  4. Befüllt das Tütchen und klebt die andere Seite genau andersrum zusammen.adventskranz_tueten4
  5. Das wiederholt ihr 24 Mal und klebt am Ende noch die Zahlen auf die Päckchen, fertig!

adventskranz_tueten10

 

Merken

Merken

Merken

13 Kommentare

  1. Superidee, super umgesetzt und für das Foto unter Glas definitiv gut verräumt – und bis zum 1.12. auch noch sicher vor neugierigen Händen 🙂
    Klasse! Und dank des Papiers ist es auch nicht zu kitschig oder zu weihnachtlich. Das neutralere Papier passt gut!
    LG. Susanne

    • Liska sagt

      Mal, schauen, wie sicher die Glocke wirklich ist ;-). Am besten wäre wahrscheinlich ein Kalender mit Vorhängeschloss 😀
      Liebe Grüße
      Liska

  2. Nessie sagt

    So einen habe ich vor 3 Jahren meinen Eltern geschickt, ganz in gold-weißem Papier. Das Gute ist, dass man auch innerhalb eines Adventskalenders die Größe variieren kann, je nachdem was hinein soll. Mit so einer Glasglocke habe ich das auch schon einmal zu Hause gemacht. Der Trick ist, einen Glasteller darunter zu stellen. Wenn du etwas herausheben willst, musst du das ganze Ding nur umdrehen und den Teller abheben. Dann das Teil herausnehmen, den Teller wieder aufsetzen und alles wieder hin stellen.
    Schottische Grüße, Nessie

    • Liska sagt

      Ja, stimmt, muss man nur drauf kommen ;-). Danke für den Tipp und liebe Grüße
      Lisa

  3. Oh, wie super schön! Und die Farben gefallen mir auch total gut, mal nicht die typischen Weihnachtsfarben, aber doch irgendwie winterlich! 🙂

    xx
    ani von ani hearts

  4. Die Tüten sind so dekorativ, ich könnte mir glatt überlegen, auch so einen Kalender zu basteln. Schön finde ich das Papier, es muss nicht immer nach Weihnachten schreien!
    Liebe Grüße
    Cora

  5. Das ist wirklch eine hübsche Idee. Ich bin immer wieder erstaunt wieviel besser solche Pächcken aussehen, wenn man die so zusammenklebt 🙂 Vielleicht mach ich das dieses Jahr auch mal. Lieben Dank für die Inspriation.

    • Liska sagt

      Ja, diese faltweise macht schon etwas mehr her. Und so lassen sich sogar Kugeln oder so easy verpacken ;-). Freut mich, dass es FDir gefällt!

      Liebe Grüße
      Liska

    • Liska sagt

      Zur not kannst Du Dir ja selber einen basteln und die Nummern weglassen. Dann hast du noch ein bisschen nen Überraschungseffekt.:)
      Liebe Grüße
      Liska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.