Allgemein, Anlässe, DIY, Geschenke verpacken, Muttertag
Kommentare 1

Mini-Blumenkränze zum Muttertag

(Werbung für NOCH kreativ) Habt ihr schon eine schöne Idee für den Muttertag dieses Jahr? Ich finde Blumen sind immer eine super Sache, aber da hat meine Schwester Vorrecht. Sie lebt nämlich in Australien und da ist es etwas schwieriger, Geschenke und Co nach Deutschland liefern zu lassen. Da ich die Kreative in der Familie bin, gibt es von mir meistens was selbst gemachtes. Dieses Jahr habe ich noch kein super Geschenk, aber ich habe mir schon mal Gedanken zur Verpackung gemacht. Zusammen mit NOCH kreativ habe ich süße Mini-Blumenkränze gebastelt, die ihr super als Deko für die Geschenkverpackung verwenden könnt.DIY Anleitung: Mini-Blumenkränze zum Muttertag selber machen

Die Blumen sind natürlich nicht echt, sondern Miniatur-Grasbüschel. Die gibt es in verschiedenen Farben. Mir hat die Kombi Rot-Weiß ganz gut gefallen. Für meinen Minigarten vom letzten Jahr habe ich nur wenige davon gebraucht. Und fast die ganze Packung war noch übrig – perfekt um gleich ein weiteres DIY damit zu machen, oder? Die Geschenkverpackung ist einfach eine weiße Buntbox. Zitat Superheldenehemann: „Wieso denn Buntbox, die ist doch weiß?“ Den Schriftzug habe ich ausgedruckt und eine Banderole gemacht. Hätte ich eine schönere Schrift, hätte ich natürlich selbst geschrieben, aber wenn es ums Schreiben geht, stelle ich mich lieber hinten an und lasse meinem Drucker übernehmen. Der Kranz dann einfach mit einer Schnur angebunden und fertig ist das Muttertagsgeschenk – äh, die Geschenkverpackung… Die Mini-Blumenkränze würden sich auch gut als Serviettendeko machen, oder? So zum selbst gekochten Dinner mit Mama?DIY Anleitung: Mini-Blumenkränze zum Muttertag selber machenDIY Anleitung: Mini-Blumenkränze zum Muttertag selber machen

 

Mini-Blumenkränze selber machen

Ihr braucht:

  • Mini-Grasbüschel (Rot und Weiß)
  • Bastelkarton
  • Zirkel oder ein kleines Glas, Tesafilm oder so…
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Buntbox Deckel und Unterteil Größe S (optional)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zeichnet einen Kreis vor. Dafür Könnt ihr einen Zirkel nehmen, oder eine passende runde Form. Bei mir war es eine Rolle Tesafilm.
  2. Schneidet einen Ring aus. er sollte ca.0,5 cm breit sein.
  3. Klebt mit Klebeband abwechseln rote und weiße Grasbüschel auf.

DIY Anleitung: Mini-Blumenkränze zum Muttertag selber machen

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlinkt mit creadienstag , den Kreativas und Dienstagsdinge

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.