Allgemein, Deko, Frühling, Jahreszeiten, Pflanzen, Sommer
Kommentare 3

Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil

Wie schön, wenn es endlich wieder Sommer wird und Mutter Natur nicht mit Farben und Formen spart! Nach dem grauen Winter bringen Farbtupfer in Form von Blumen und Co einfach gute Laune – sowohl in freier Natur, als auch zuhause. Geht es euch auch so, dass ihr einen richtigen Energieschub bekommt, wenn es wärmer, heller und bunter wird? Ich gönne mir zwar eher selten Schnittblumen, aber dafür freue ich mich dann um so mehr daran. Meistens arrangiere ich sie einzeln oder in kleinen Gruppen in verschiedenen Vasen und Behältnissen. Diesmal habe ich mich aber an etwas anderes herangewagt und ein paar Blumenkränze im skandinavischen Stil gebunden.DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil  DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen StilDIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil

Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine weihnachtlichen Kränze mit Pferdekerze. In diesem Stil habe ich jetzt auch sommerliche Blumenkränze mit Pistaziengrün, Lysianthus und Schleierkraut gebunden. Diese Art, Blumenkränze zu binden ist super einfach und ich finde, dadurch, dass der Kranz nur einseitig gebunden ist, wirkt er nicht so überladen wie die meisten Blumenkränze. Deswegen kann man auch locker drei oder mehr Kränze gleichzeitig aufhängen und gleich eine ganze Wand damit gestalten. A propos gestalten: ich fand mein Chaos vom Kränze binden so hübsch, dass ich es für die Fotos einfach so gelassen habe. Gibt doch eine hübsche Deko ab, so ein Blumenchaos, oder?DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil   DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil  DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil

Das einzige Manko, was Blumenkränze so mit sich bringen ist, dass sie leider nicht besonders lange halten. Natürlich kann man auch Kunstblumen verwenden, aber irgendwie ist das ja nicht das selbe, oder? Gut, dass ich einige Fotos der Blumenkränze gemacht habe, so bleiben sie mir nämlich noch lange erhalten ;-).   DIY Anleitung: Einfache Blumenkränze im skandinavischen Stil

 

Blumenkränze im skandinavischen Stil binden

Ihr braucht:

  • Metallringe (verschiedene Größen)
  • Blumendraht
  • Grünzeug und Blumen (hier: Lysianthus, Schleierkraut und Pastaziengrün)

Und so wird’s gemacht:

  1. Schneidet euch 2-3 Zweige Pistaziengrün ab und wickelt 1-2 mit Blumendraht an euren Metallring.
  2. Als nächstes kommt das Schleierkraut dran. Den Draht müsst ihr nicht abschneiden. Wickelt einfach weiter und bindet so viel Schleierkraut ein, wie euch gefällt. Bindet einen weiteren Zweig Pistaziengrün so an, dass die Stielenden zueinander zeigen. Jetzt könnt ihr den Draht abschneiden und auf der Rückseite zusammenzwierbeln.
  3. Die großen Blüten schneidet ihr am Kopf ab und steckt sie einfach zwischen den Draht. Falls es zu locker sitzt, einfach noch einmal zurecht biegen.
  4. Jetzt könnt ihr eure Kränze einfach an einer Schnur aufhängen.

 

3 Kommentare

  1. Mamsen sagt

    Hallo Liska,
    die sind ja hübsch!
    Wieder mal eine ganz einfach zu realisierende Idee, um das Zuhause aufzuhübschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.