Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fototransfer

Ostereier mit Tattoofolie verschönern

(Werbung, ARD Buffet) Ostereier bemalen ist meistens mit viel Sauerei verbunden. Dabei kann man auch ganz ohne Farbe wunderschöne Ostereier gestalten, nämlich mit Tattoofolie. Diese ist, wie der Name schon sagt, eigentlich für die Verwendung auf der Haut gedacht, aber man kann damit so gut wie jeden Gegenstand verschönern. Alles, was man dazu noch braucht ist ein Drucker (die Folie gibt es für Tintenstrahl- oder Laserdrucker) und ein oder mehrere schöne Motive. Unsere Eier sind mit Vintage Motiven und Schrift verziert, aber natürlich eignen sich auch eigene Fotos von Familienmitgliedern oder aus dem Urlaub. Der Kreativität sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt. Wie ihr mit der Tattoofolie ruckzuck eure Ostereier gestalten könnt, habe ich am gestern im ARD Buffet gezeigt. Das war mein erster Fernsehauftritt und ich muss gestehen, ein wenig nervös war ich schon. Aber das Team war so nett und die Athmosphäre so entspannt, dass ich wirklich sehr viel Spaß dabei hatte. Es war wie in einem großen Wohnzimmer :).Hier könnt ihr euch das Video noch einmal anschauen. Natürlich gibt es auch eine …

Bildschön: Die besten Fototransfer Techniken im Überblick

Mit Fotos, oder besser gesagt, mit Vorlagen jeder Art sind eurer Kreativität praktisch keine Grenzen gesetzt, denn es gibt so gut wie für jede Oberfläche eine Methode zum Fototransfer. Und mit schönen Motiven lassen sich alle möglichen Gegenstände schnell individualisieren. Das können Urlaubserinnerungen auf einem Stück Treibholzoder auf Fliesen sein, eine tolle Geschenkidee für die Hochzeit, selbst einen Hosenknopf habe ich schon mit Fototransfer aufgehübscht. Man muss nur wissen, was für Techniken es überhaupt so gibt und wie sie Funktionieren, schon könnt ihr von Stoff bis Glas alles verschönern, was ihr euch vorstellen könnt. Ich habe heute kein konkretes DIY im Gepäck, sondern verschaffe euch einen Überblick über meine liebsten Fototransfertechniken und ihre Anwendungen.   1. Foto-Transfer Potch Geeignet für: alle Oberflächen, je rauher, desto einfacher Vorteil: funktioniert auf fast allen Oberflächen Nachteil: es dauert etwas länger und man muß vorsichtig arbeiten. Bei glatten Oberflächen kann der Druck reißen Vorlage: Laserdruck, spiegelverkehrt Wie funktioniert‘s?: Der Foto Transfer Potch wird auf das Motiv (es muss ein Laserdruck sein) aufgetragen und auf die Oberfläche geklebt. Nach dem …

DIY Challenge: Fotofliesen

Fotos sind eine fabelhafte Sache: sie sind Erinnerungen, Kunst, Deko oder Statements. Meistens haben wir viel zu viele auf unseren digitalen Speichern und viel zu wenige, die man tatsächlich anfassen oder gar täglich ansehen kann (oder möchte). Für die heutige DIY Challenge haben Titatoni, Craftroom Stories, Gingered Things und Bonny und Kleid und ich uns das Thema „Fotos“ ausgedacht. Oder schöner formuliert: „Setze Dein Lieblingsfoto gekonnt in Szene“. Ich glaube, zu diesem Thema werden ganz viele tolle Ideen zusammen kommen, denn die Möglichkeiten sind schier unendlich! Letzten Monat habe ich euch ja schon eine Fototransfer-Technik mit Klebeband gezeigt, heute habe ich wieder etwas neues ausprobiert. Herausgekommen sind Fotofliesen mit Motiven aus dem Urlaub. Zuerst wollte ich das Projekt mit Foto Transfer Potch umsetzen. Ich weiß, dass es auf glatten Oberflächen geht, ich habe es hier selbst schon gemacht. Aber irgendwie hat es mir die ganze Fotoschicht zerfetzt und da ich noch Tattoofolie in der Schublade hatte, war der Ansporn es nochmal auf die Art zu versuchen sehr gering. Tattoofolie also… Das hat für die Fotofliesen …

Anti-Mücken-Kerzen: Fototransfer mit Klebeband

(Werbung) Kaum wird es Sommer, zieht es Hinz und Kunz nach draußen auf den Balkon, in den Park oder an den See – hauptsache raus! Laue Sommernächte sind in der Tat eine sehr feine Sache, wenn da bloß nicht diese Plagegeister namens Mücken und Co wären, die einem gerne mal den Abend vermiesen. Da wir uns aber nicht die Sommerlaune kaputt machen lassen wollen, habe ich mir zusammen mit tesa Anti-Mücken-Kerzen gebastelt. Wenn ihr euch jetzt fragt: “Hä, was hat denn bitte Klebeband mit Mücken zu tun?”, muss ich euch recht geben: nix. Aaaber: ich habe eine ganz tolle Technik ausprobiert um die Windlichter zu gestalten – Fototransfer mit Klebeband.