Allgemein, Anlässe, Halloween
Kommentare 1

Gruselige Verpackung: Schachteln mit Zombies und Vampiren

(Werbung) Wer von euch steht auf Zombies und Vampire? Ich bin ein ziemlicher grusel-Nerd und war mega begeistert, dass es von NOCH kreativ seit diesem Jahr kleine Grusel-Figuren gibt. Natürlich habe ich mir gleich einen Schwung bestellt und mir ein kleines DIY zu Halloween damit ausgedacht: Spanschachteln mit Zombies und Vampiren. Die Idee könnt ihr z.B. als Verpackung für ein Gastgeschenk verwenden, oder zum Verstauen der Süßigkeiten.        Halloween DIY: Spanschachtel mit Zombies und VampierenHalloween DIY: Spanschachtel mit Zombies und Vampieren

 

Letztes Jahr habe ich diese Pop-Up-Karte mit einem kleinen Grab gestaltet. Ursprünglich wollte ich ja eine Zombie-Deko machen, aber NOCH kreativ meinte, dass es ein Jahr später sogar fertige Zombies geben wird… Und Vampire! Ich fand das gleich so mega cool und hab mir nen Keks gefreut. Ein Jahr lang habe ich auf die Mini-Gruselkonsorten gewartet, aber nun habe ich sie endlich bekommen und verbastelt. Auf den Schachteln sind kleine Dioramas entstanden: Eines mit Zombies, eines mit Vampiren und eines mit Leichenwagen und ein bisschen von allem ;-). Da kriegt man doch gleich noch mehr Lust auf Halloween, oder?

Halloween DIY: Spanschachtel mit Zombies und Vampieren

Schachteln mit Zombies und Vampiren basteln

Du brauchst:

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst einmal musst du dich für einen Untergrund entscheiden. Ich habe Asphalt und Erde verwendet. Die Strukturpaste trägst du einfach mit dem Spachtel auf. Lass die Paste gut trocknen.
  2. Jetzt kannst Du Streumaterial wie Gras und Schotter verwenden. Dafür den Deckel, bzw. der Teil, der bestreut werden soll, mit Graskleber bestreichen und dann mit Streugras oder Schotter bestreuen. 
  3. Damit die Zombies aus ihren Gräbern empor steigen können, verteile kleine Mengen Strukturpaste (Erde) mit dem Spachtel auf dem Deckel.
  4. Die Gräber kannst du direkt in die feuchte Paste stecken und so fixieren. Für die einzelnen Arme und den Oberkörper auf der großen Schachtel kannst du eine Figur einfach auseinander nehmen. Die Arme lassen sich abbrechen, den Körper habe ich einfach zerschnitten. Auch die Einzelteile gleich in die feuchte Strukturpaste stecken.
  5. Lasse jetzt alles trocknen und klebe dann weitere Figuren mit dem Hin- & Weg-Kleber auf.

 

Für noch mehr Inspiration rund um Modellbau-Minis, schau Dir doch mal meinen Minigarten an, diese Schmuck-Anhänger , meine Tischdeko zum Erntefest oder meine Muffintopper ;-).

Halloween DIY: Spanschachtel mit Zombies und Vampieren

 

 

1 Kommentare

  1. Die Figuren sind ja cool! Ich bin schwer begeistert, da ich ja auch ein Horror-Grusel-Nerd bin. Auch die Idee mit den Schachteln ist super 🙂 Und ich sehe Lakritze. Mjamm Mjamm. Alles TippiToppi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.