DIY
Kommentare 7

Hier kommt der Wolf

Nachdem ich letzte Woche aus Klebefolie ein Rotk├Ąppchen gebastelt habe, kommt nun auch der Wolf ins Spiel. Einige von euch meinten ja, das ist ein Muss und ich finde auch, das es jetzt kompletter aussieht ­čśë Damit ich nicht auch noch eine Gro├čmutter zusammenkleben muss, habe ich den Wolf die Oma schon einverleiben und ihre Klamotten anziehen lassen. Zugegeben, so gro├č und b├Âse wirkt er gar nicht, aber er ist ja auch ein Meister der Tarnung.

end_wolf_wmSteps habe ich diesmal nicht fotografiert, weil es quasi dieselbe Anleitung wie f├╝r das Rotk├Ąppchen ist. Allerdings mit mehr kleinteiliger Schnibbelei. Das Omakost├╝m musste nat├╝rlich auch Brille und Spitzen und so haben, sonst h├Ątte das dem Wolf ja keiner abgekauft…

end_wolf2_wmIch darf mich jetzt auch richtig freuen, denn die Jury hat mich f├╝r den roombeez-Workshop in Hamburg ausgew├Ąhlt. Yeii! Ohne eure tatkr├Ąftige Unterst├╝tzung w├Ąre das nicht m├Âglich gewesen, deswegen ein ganz dickes Dankesch├Ân an alle, die f├╝r meinen Blog gevotet haben! Ihr seid toll!

Damit verschwinde ich jetzt zum creadienstag und mache noch einen kleinen Freudentanz…

Liebe Gr├╝├če und bis bald!

Liska

7 Kommentare

  1. Nein… ich fass es nicht!! Da hast du wirklich einen zauberhaften Wolf geklebt? Der Wahnsinn..
    Liebe Gr├╝├če
    Lisa

    • Liska sagt

      Ja, ich hab‘ mir nen Wolf geklebt – in beiden Sinnen ­čśë Sonst w├Ąre es ja auch nur die halbe Geschichte…
      Liebe Gr├╝├če zur├╝ck!

  2. Supergenial. Ich fand auch das Rotk├Ąppchenglas spitze, aber der Wolf ist dir wirklich gut gelungen. LG Karin

  3. Hallo Lisa,
    der Wolf ist megas├╝├č! Ich mu├čte bei seinem Anblick sofort loslachen, so „furchterregend “ sieht er aus.
    Liebe Gr├╝├če
    Mum

  4. Sooo s├╝├č! Ich liebe Rotk├Ąppchen-Motive. Und Deine sind ganz nach meinem Geschmack. Von wegen „b├Âser“ Wolf… ;-)))
    Ganz liebe Gr├╝├če
    Sonja

  5. Liebe Lisa,
    Das ist ja wirklich total s├╝ss! Kompliment! Und der „b├Âse“ Wolf….!!! ­čÖé
    Wunderbare Idee.
    Liebe Gr├╝├če,
    Emilia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.